Welches Bitcoin Wallet | Online Casino Adventskalender

t3n-Community-Umfrage zum Thema Bitcoin: Hast du welche in deiner Wallet?

t3n-Community-Umfrage zum Thema Bitcoin: Hast du welche in deiner Wallet? submitted by werwiewas to BitcoinDE [link] [comments]

Bitcoin kommt als BTCE an die Börse - Meinungen?

Servus,
ihr habt es vielleicht schon mitbekommen: Bitcoin kommt demnächst als BTCE an die Börse (weitere Informationen findet ihr hier: https://www.btc-echo.de/btc-kommt-an-die-boerse-xetra-listet-bitcoin-exchange-traded-crypto-btce/ )
Meinem ETF Portfolio wollte ich schon seit längerem eine Krypto-Position beimischen (5-10%). Was haltet ihr davon? Was ist eure Meinung zum BTCE und welche Vor-/Nachteile seht ihr im Vergleich zum klassischen Bitcoin Wallet?
LG :-)
submitted by alfredo194 to Finanzen [link] [comments]

Das passiert, wenn man mit Email Scammern schreibt

Hallo zusammen,
vor ein paar Tagen hatte ich nach Steam Gift Cards gefragt(Bild von Steam Geschenkkarten) um einen dieser tollen Email Scammer zu ärgern. Um euch den Spaß nicht vorzuenthalten, gibt es hier den Emailaustausch. Zeitlich korrekt und DSGVO konform anonymisiert:
#1: Mi 01.04.2020 04:13 Betreff: Are you Available?
...hello I need a favor from you please email me back soon as possible.
Regards
Mein Chef
sent from my iPhone
#2: Mi 01.04.2020 04:35(Nachts im halbschlaf auf dem Handy geantwortet, hab nicht realisiert, dass es ein scammer ist)
Hallo CHEF,
Ich bin verfügbar.
Gruß ICH
#3: Mi 1.04.2020 04:59
Sie müssen mir Geschenkkarten aus jedem Geschäft in Ihrer Nähe besorgen. Es gibt einige Aussichten, die ich brauche, um Geschenkkarten zu verschicken, aber ich kann das nicht richtig machen Jetzt, weil ich gerade im Krankenhaus bin und mich um meinen Bruder kümmere, der schwer krank ist. Lassen Sie mich wissen, ob Sie das bekommen können Ich jetzt, damit ich Ihnen sagen kann, welches Produkt ich brauche und welche Menge.
Vielen Dank
von meinem Iphone gesendet
#4: Mi 01.04.2020 09:38
Hi,
ich hab welche auf deinen Schreibtisch gelegt,
Gruß J
#5: Mi 1.04.2020 11:05
so gut, hol mir eine Steam Wallet INR 500 und schick sie mir jetzt, es ist sehr dringend ..
sent from my iPhone
#6: Mi 01.04.2020 11:23
Hi,
sie hatten nur 10€ Gutscheinkarten, aber davon gleich genug. Hier sind die ersten Codes, es ist eine ganz schöne Arbeit die alle Abzutippen. Aber ich hoffe sie helfen dir. Die Kassiererin meinte, dass es einige Stunde dauern kann, bis sie Aktiviert sind.
UVP40-GY8N7-ZM8EK
RRYIX-20JG8-VJAP6
6WSUE-CFCX7-H1PVP
RLF7P-D4EWU-B0O8Q
G32K5-B573W-PF3M1
WJ7DY-8399B-6SBO4
PAEJ2-T9VGL-MWX5X
6MM32-9VS3X-O7MZK
SYSVA-CFQ3N-ERXW2
7HKCC-QBGO8-T3UK5
Gruß J
#7: Mi 01.04.2020 12:23
Am waiting to receive the cards..
#8: Mi 01.04.2020 19:54
am still on it......
#9: Do 02.04.2020 03:33
invalid codes....still waiting
#10: Do 02.04.2020 09:05 Anhang
Hi,
they are valid, please be patient, the cashier said it would take some time to activate. Attached you find a picture of the cards, so you don’t think I am lying to you.
How is your brother, I heard he is worse? How does your sister cope with the situation?
In the mean time I typed up some of the next codes
26ADS-DQQHO-I0LD1
ATOBQ-LQIOE-DJ1P1
QZQDL-D68ND-QOIBM
QBR1W-3UIOA-QWRQ1
ORQOQ-QDQQ3-QQDAY
OIINI-OOODW-018OU
8C1FS-WG7QE-Q6LQD
O1MOA-Q1IRA-5RIQO
ZRO81-U1QZD-OOYTI
The problem is, that due to the corona outbreak no non essential shops are open and my glasses broke last weak. I might read some of the characters wrong, so you might try a 1 instead of I or so. I am terribly sorry, but nothing I can do about it right now.
Regards, J
#11: Do 02.04.2020 09:45
still waiting for the rest...
#12: Do 02.04.2020 09:46
but why can't you send me the scratch pictures, so it can be easy for them.
#13: Do 02.04.2020 09:56
Kindly send the full picture of the cards for reference.
#14: Do 02.04.2020 10:34
Hey ME, the code are invalid, why can't you get it, in other stores or pharmacy around in you
Thanks
#15: Do 02.04.2020 10:45 Anhang
Hi,
there is something of a global pandemic happening right now, which is slightly influencing everyday life, which I hope you have heard until now. I am still waiting for the next opportunity to do my own grocery shopping, so you have to wait too.
The cards are in your office, so you have to wait for a picture of the codes until I am around the next time but I have picture of one card and a few more codes
HG82-U0Z75-IST10
OQOB0-LI0EP-VI1UB
QQ8DJ-IU10D-1RA0I
DF0KN-9S4PQ-PWX00
The cashier said it might take up to 48h to activate, due to the covid-19 pandemic. So be patient.
Regards J
#16: Do 02.04.2020 11:55
send me the pictures..
Thanks
#17: Do 02.04.2020 16:38 (Bilder von euren Geschenkkarten)
Hi,
there is still a lockdown in progress, all the corona pandemic thing, you know? But nevertheless, some pictures for you.
Best regards, J
#18: Do 02.04.2020 16:43
okay... send me the rest pictures...
Thanks
#19: Do 02.04.2020 16:57
Hi ME, all this cards are in invalid and been used....
Thanks
#20: Do 02.04.2020 16:58
Can you do me a favor, did you have a bitcoin account...thanks
Sent from my iPhone
#21: Do 02.04.2020 17:00 als Antwort auf #19
Hi,
that can’t be the case. I tested all of them and they worked!
Regards J
#22: Do 02.04.2020 17:02
Okay
#23: Do 02.04.2020 17:02
Should i send my bitcoin account
thanks
#24: Do 02.04.2020 17:04
What’s a bitcoin?
#25: Do 02.04.2020 17:06
Okay, how can you get the card for me, it vert urgent.
#26: Do 02.04.2020 17:08
Well, the easiest is to go to your office yourself and get them. Or ask your secretary to bring them over tomorrow. I won’t be in the office for the next day due to the lockdown.
#27: Do 02.04.2020 17:11
today but I can’t do that right now because I’m currently busy in the Hospital attending to a friend, he's critically ill .Let me know if its possible to get them right now, . I’ll reimburse you.
Sent from my iPhone
#28: Do 02.04.2020 17:21
I am terrible sorry you had to degrade your brother to just a friend, but I am unable to go to the office right now. I feel like I catched the corona-virus and should self-isolate for the next 14 days.
Best regards J
#29: Fr 03.04.2020 23:19 (Ich hab sein Email-Account an Google gemeldet, anscheinend wurde er gesperrt, denn diese Email kam von einer neuen Mail Adresse)
Hi Mein Nachname, Kindly block and don't reply this particular mail ([email protected]) again, because i have some issues with it right now.
Regards, Nachname, Vorname Titel
Sent from my iPhone
#30: Fr 03.04.2020 23:21
I will not answer to this email again
#31: Fr 03.04.2020 23:21
No problemo
#32: Fr 03.04.2020 23:23 (Bild von euren Steam Geschenkkarten)
Btw, do you still want the steam gift cards? I had the time to take a photo of a few more.
Regards J
#33: Fr 03.04.2020 23:23
How is your friend in the hospital doing?
#34: Fr 03.04.2020 23:28 (Als Antwort auf #32)
Okay,but the prospect are complaining about the €20 cards. Kindly purchase the value of €100 gift cards.
Thanks for helping me out.
#35: Fr 03.04.2020 23:32
Who of your friends are complaining about free money? And again, there is something of a global pandemic going around now, there is no casual shopping going to happen. So accept the 1߀ and 20€ gift cards.
#36: Fr 03.04.2020 23:31
You are to purchase 7 pieces..
Thanks
#37: Fr 03.04.2020 23:33
You can also purchase them online for me..
#38: Fr 03.04.2020 23:36
Whats this online? Is this a new store?
#39: Fr 03.04.2020 23:36 (Als Antwort auf die #36)
I am to purchase nothing as the law stated that there is no leaving the house for non essential purchases. As this won’t keep me from starving, this is a non essential purchase and I am not willing to be shot by the police for some steam gift cards. I already put in some great effort to get you these in these times and you act so unthankful. Your brother is dying and nothing we do for you is worth anything!
#40: Fr 03.04.2020 23:43 (Als Antwort auf #38)
I understand the situation,but can you get them done for me early tomorrow morning?
#41: Fr 03.04.2020 23:45
No, early tomorrow is impossible. You know I have the kids and can’t go shopping in this time.
#42: Fr 03.04.2020 23:46
Ok, no problem.
#43: Sa 04.04.2020 10:20
Hi Vorname good morning..
Thanks
#44: Sa 04.04.2020 13:07
Hi,
how is your brother. Is he better now?
#45: Sa 04.04.2020 13:12
Yes i will kindly need your assistance this morning and i will be glad if you render your help for me.
Thanks
#46: Sa 04.04.2020 14:18
Should I meet you in the office?
#47: Sa 04.04.2020 14:28
Hi Vorname am not in office still in hospital now..
Thanks
Seit der letzten Email kam nicht mehr. Möglicherweise habe ich auch seinen neuen Email-Account bei Google gemeldet und er wurde gesperrt. Mein Ziel war es, mit möglichst wenig Aufwand den Scammer auf trab zu halten. Um sein Interesse nicht zu verlieren, spiele ich bewusst grenzwertig Dumm und Naiv, was genau die Zielgruppe dieser Menschen ist. Die Bilder sollen ihn antürlich bei Stange halten, ansonsten könnte er auf die Idee kommen, dass ich gar keine echten Karten gekauft habe. Die Codes habe ich schnell Online generiert. Nach dem Hinweis mit der Brille habe ich bewusst Codes generiert, die Überprobortional viele verwechselbare Buchstaben beinhalten. Ich hoffe er hat ein para Stunden damit verbracht, alle möglichen Kombinationen auszuprobieren.
submitted by cloidnerux to de [link] [comments]

Gemeinsam geschürfte BTC verkaufen

Hallo Zusammen,
ich halte mit einem Freund zusammen 0,5 BTC, die wir selbst gemined haben. Diese liegen auf einem Wallet und sind noch nicht bewegt worden und auch nicht uns zuzuordnen.

Der Kurs steigt aktuell wieder und wir haben uns einen Kurswert gesetzt, bei dem wir aussteigen wollen. Nun denke ich darüber nach, wie wir das ganze angehen sollen. Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge.
- Ich suche nach einer Plattform auf der ich die Bitcoin verkaufen kann. Welche Plattformen sind aktuell zuverlässig und sicher?
- Ist es schlau die BTC auf zwei Wallets aufzuteilen, damit jeder für sich verkaufen kann oder soll einer von uns den Verkauf vornehmen?
- Wie geht man mit dem Thema Steuern um? Spielt sicher auch in der vorherige Frage. Wir haben die BTC vor über 5 Jahren selbst gemined und haben natürlich kaum noch Belege über die Ausgaben, die wie hierfür hatten.

Mein Ziel wär es die BTC mit möglichst wenig Gebühren beim erreichen des Zielkurses zu verkaufen. Dabei möchte ich eventuelle Probleme mit dem Finanzamt natürlich vermeiden.

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps
submitted by rakas1231 to Finanzen [link] [comments]

Bitcoin 11 Years - Achievements, Lies, and Bullshit Claims So Far - Tooootally NOT a SCAM !!!!

That's right folks, it's that time again for the annual review of how Bitcoin is going: all of those claims, predictions, promises .... how many have turned out to be true, and how many are completely bogus ???
Please post / link this on Bitcoin (I am banned there for speaking the truth, so I cannot do it) ... because it'a way past time those poor clueless mushrooms were exposed to the truth.
Anyway, without further ado, I give you the Bitcoin's Achievements, Lies, and Bullshit Claims So Far ...
.
Bitcoin Achievements so far:
  1. It has spawned a cesspool of scams (2000+ shit coin scams, plus 100's of other scams, frauds, cons).
  2. Many 1,000's of hacks, thefts, losses.
  3. Illegal Use Cases: illegal drugs, illegal weapons, tax fraud, money laundering, sex trafficking, child pornography, hit men / murder-for-hire, ransomware, blackmail, extortion, and various other kinds of fraud and illicit activity.
  4. Legal Use Cases: Steam Games, Reddit, Expedia, Stripe, Starbucks, 1000's of merchants, cryptocurrency conferences, Ummm ????? The few merchants who "accept Bitcoin" immediately convert it into FIAT after the sale, or require you to sell your coins to BitPay or Coinbase for real money, and will then take that money. Some of the few who actually accept bitcoin haven't seen a customer who needed to pay with bitcoin for the last six months, and their cashiers no longer know how to handle that.
  5. Contributing significantly to Global Warming.
  6. Wastes vasts amounts of electricity on useless, do nothing work.
  7. Exponentially raises electricity prices when big miners move into regions where electricity was cheap.
  8. It’s the first "currency" that is not self-sustainable. It operates at a net loss, and requires continuous outside capital to replace the capital removed by miners to pay their costs. It’s literally a "black hole currency."
  9. It created a new way for people living too far from Vegas to gamble all their life savings away.
  10. Spawned "blockchain technology", a powerful technique that lets incompetent programmers who know almost nothing about databases, finance, programming, or blockchain scam millions out of gullible VC investors, banks, and governments.
  11. Increased China's foreign trade balance by a couple billion dollars per year.
  12. Helped the FBI and other law enforcement agents easily track down hundreds of drug traffickers and drug users.
  13. Wasted thousands if not millions of man-hours of government employees and legislators, in mostly fruitless attempts to understand, legitimize, and regulate the "phenomenon", and to investigate and prosecute its scams.
  14. Rekindled the hopes of anarcho-capitalists and libertarians for a global economic collapse, that would finally bring forth their Mad Max "utopia".
  15. Added another character to Unicode (no, no, not the "poo" 💩 character ... that was my first guess as well 🤣)
  16. Provides an easy way for malware and ransomware criminals to ply their trade and extort hospitals, schools, local councils, businesses, utilities, as well as the general population.
.
Correct Predictions:
  1. 2015-12: "1,000 dollar in 2015", u/Luka_Magnotta, aka time traveler from the future, 31-Aug-2013, https://www.reddit.com/Bitcoin/comments/1lfobc/i_am_a_timetraveler_from_the_future_here_to_beg/ (Technically, this prediction is WRONG because the highest price reached in 2015 was $495.56 according to CMC. Yes, Bitcoin reached $1,000 in 2013 and 2014, but that's NOT what the prediction says).
  2. 2017-12: "10,000 in 2017", u/Luka_Magnotta, aka time traveler from the future, 31-Aug-2013, https://www.reddit.com/Bitcoin/comments/1lfobc/i_am_a_timetraveler_from_the_future_here_to_beg/
  3. 2018-04: $10,000 (by April 2018), Mike Novogratz, link #1: https://www.bitcoinprice.com/predictions/, link #2: https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-11-21/mike-novogratz-says-bitcoin-will-end-the-year-at-10-000
  4. 2018-12: $10,000 (by 2018), Tim Draper, link #1: https://www.bitcoinprice.com/predictions/, link #2: https://www.youtube.com/watch?v=3AW5s6QkRRY
  5. Any others ? (Please tell me).
.
Bitcoin Promises / Claims / Price Predictions that turned out to be lies and bullshit:
  1. ANONYMOUS
  2. CENSORSHIP RESISTANT
  3. FRICTIONLESS
  4. TRUSTLESS
  5. UNCENSORABLE
  6. UNTRACEABLE
  7. SAFE
  8. SECURE
  9. YOU CANNOT LOSE
  10. NOT A SCAM
  11. PERMISSIONLESS
  12. GUARANTEED PRIVACY
  13. CANNOT BE SEIZED
  14. CANNOT BE CONFISCATED
  15. Be your own bank
  16. Regulation-proof
  17. NO MIDDLEMEN
  18. DECENTRALIZED
  19. Instantaneous transactions
  20. Fast transactions
  21. Zero / No transaction fees
  22. Low transaction fees
  23. A store of value
  24. A deflationary digital asset
  25. "A deflationary digital asset that no single human being can destroy."
  26. "an asset that is equally as dual use as a car, water, or any other traditional element that has existed."
  27. "Digital gold"
  28. Easy to use
  29. Cannot be stolen
  30. Cannot be hacked
  31. Can be mined by anyone
  32. Can be mined by anyone, even with an old computer or laptop
  33. Cannot be centralized
  34. Will return power back to the people.
  35. Not a Ponzi scam
  36. Not a Pyramid scam
  37. Never pay tax again
  38. Your gains cannot be taxed
  39. A currency
  40. An amazing new class of asset
  41. An asset
  42. A means to economic freedom
  43. A store of value
  44. The best investment the word has ever seen
  45. A great investment
  46. Efficient
  47. Scalable
  48. Stable
  49. Resilient
  50. Reliable
  51. Low energy
  52. Low risk
  53. Redistribute wealth to everybody
  54. No more have's and have not's
  55. No more US and THEM
  56. No more disadvantaged people
  57. No more RICH and POOR
  58. No more poor people
  59. Uses amazing new technology
  60. Uses ingenious new technology
  61. Satishi Nakamoto invented ...
  62. Segwit will solve all of Bitcoin's woes
  63. Lightning Network will solve all of Bitcoin's woes
  64. Limited by scarcity
  65. Can only go up in value
  66. Price cannot crash
  67. Has intrinsic value
  68. Value will always be worth more than cost to mine
  69. Adoption by investors is increasing exponentially
  70. Adoption by investors is increasing
  71. Adoption by merchants is increasing exponentially
  72. Adoption by merchants is increasing
  73. You are secure if you keep your coins on an exchange
  74. You are secure if you keep your coins in a hardware wallet
  75. You are secure if you keep your coins in an air-gapped Linux PC
  76. Will change the world
  77. "the next phase in human evolution"
  78. "Blockchain is more encompassing than the internet"
  79. Blockchain can solve previously unsolvable problems.
  80. "The only regulation we need is the blockchain"
  81. "Bank the unbanked"
  82. "To abolish financial slavery and the state's toxic monopoly on money."
  83. "To have better tools in the fight against the state violence and taxation."
  84. "To stamp information on a blockchain forever so we can bypass state censorship, copyrights, patents(informational monopolies) etc."
  85. Will destroy / overthrow FIAT
  86. Will destroy / overthrow the world's governments
  87. Will destroy / overthrow the banking system
  88. Will destroy / overthrow the world economies
  89. Will free people from tyranny
  90. Will give people financial freedom
  91. Will bring world peace
  92. Never going below $19K again
  93. Never going below $18K again
  94. Never going below $17K again
  95. Never going below $16K again
  96. Never going below $15K again
  97. Never going below $14K again
  98. Never going below $13K again
  99. Never going below $12K again
  100. Never going below $11K again
  101. Never going below $10K again
  102. Never going below $9K again
  103. Never going below $8K again
  104. Never going below $7K again
  105. Never going below $6K again
  106. Never going below $5K again
  107. Never going below $4K again
  108. Is NOT a Scam
  109. Hashing Power secures the Bitcoin network
  110. Untraceable, private transactions
  111. Guaranteed privacy
  112. Not created out of thin air
  113. Not created out of thin air by unregulated, unbacked entities
  114. Totally NOT a scam
  115. Is not used primarily by crimonals, drug dealers, or money launderers.
  116. 100% secure
  117. 2010 will be the "Year of Crypto"
  118. 2011 will be the "Year of Crypto"
  119. 2012 will be the "Year of Crypto"
  120. 2013 will be the "Year of Crypto"
  121. 2014 will be the "Year of Crypto"
  122. 2015 will be the "Year of Crypto"
  123. 2016 will be the "Year of Crypto"
  124. 2017 will be the "Year of Crypto"
  125. 2018 will be the "Year of Crypto"
  126. 2019 will be the "Year of Crypto"
  127. 2010: MASS ADOPTION any day now"
  128. 2011: MASS ADOPTION aany day now"
  129. 2012: MASS ADOPTION aaany day now"
  130. 2013: MASS ADOPTION aaaany day now"
  131. 2014: MASS ADOPTION aaaaany day now"
  132. 2015: MASS ADOPTION aaaaaany day now"
  133. 2016: MASS ADOPTION aaaaaaany day now"
  134. 2017: MASS ADOPTION aaaaaaaany day now"
  135. 2018: MASS ADOPTION aaaaaaaaany day now"
  136. 2019: MASS ADOPTION aaaaaaaaany day now"
  137. "Financial Freedom, bro."
  138. no single entity, government or individual, can alter or reverse its transactions
  139. insurance against the tyranny of state
  140. Bitcoin has come to destroy all governments and bring about the libertarian utopia of my dreams.
  141. The major issues in Bicoin's network will be fixed. This is still early days, Bitcoin has only been around for 2+ years.
  142. The major issues in Bicoin's network will be fixed. This is still early days, Bitcoin has only been around for 5+ years.
  143. The major issues in Bicoin's network will be fixed. This is still early days, Bitcoin has only been around for 7+ years.
  144. The major issues in Bicoin's network will be fixed. This is still early days, Bitcoin has only been around for 9+ years.
  145. 1,000's of predictions of skyrocketing and/or never falling prices
  146. Escape the petty rivalries of warring powers and nation states by scattering control among the many. The Bitcoin Cash debacle proves that even the most cryptographically secure plans of mice and men often go awry. Ref: https://www.reddit.com/Buttcoin/comments/9zfhb6/like_theres_only_one_flaw_with_buttcoin_crash/ea8s11m
  147. People will NEVER be able to welch out of bets or deals again. Nov-2018, Ref: https://www.reddit.com/Buttcoin/comments/9zvpl2/the_guy_who_made_the_1000_bet_that_btc_wouldnt/
  148. "Everything will be better, faster, and cheaper.", Brock Pierce, EOS.io shill video.
  149. "Everything will be more connected.", Brock Pierce, EOS.io shill video.
  150. "Everything will be more trustworthy.", Brock Pierce, EOS.io shill video.
  151. "Everything will be more secure.", Brock Pierce, EOS.io shill video.
  152. "Everything that exists is no-longer going to exist in the way that it does today.", Brock Pierce, EOS.io shill video.
  153. "Everything in this world is about to get better.", Brock Pierce, EOS.io shill video.
  154. You are a slave to the bankers
  155. The bankers print money and then you pay for it
  156. Bitcoin is The Peoples Money
  157. Bitcoin will set you free
  158. Bitcoin will set you free from the slavery of the banks and the government Ref: https://www.reddit.com/Bitcoin/comments/cd2q94/bitcoin_shall_set_you_free/
  159. ~~Bitcoin is "striking fear into the hearts of bankers, precisely because Bitcoin eliminates the need for banks. ~~, Mark Yusko, billionaire investor and Founder of Morgan Creek Capital, https://www.bitcoinprice.com/predictions/
  160. "When transactions are verified on a Blockchain, banks become obsolete.", Mark Yusko, billionaire investor and Founder of Morgan Creek Capital, https://www.bitcoinprice.com/predictions/
  161. SnapshillBot quotes from delusional morons:
  162. "A bitcoin miner in every device and in every hand."
  163. "All the indicators are pointing to a huge year and bigger than anything we have seen before."
  164. "Bitcoin is communism and democracy working hand in hand."
  165. "Bitcoin is freedom, and we will soon be free."
  166. "Bitcoin isn't calculated risk, you're right. It's downright and painfully obvious that it will consume global finance."
  167. "Bitcoin most disruptive technology of last 500 years"
  168. "Bitcoin: So easy, your grandma can use it!"
  169. "Creating a 4th Branch of Government - Bitcoin"
  170. "Future generations will cry laughing reading all the negativity and insanity vomited by these permabears."
  171. "Future us will thank us."
  172. "Give Bitcoin two years"
  173. "HODLING is more like being a dutiful guardian of the most powerful economic force this planet has ever seen and getting to have a say about how that force is unleashed."
  174. "Cut out the middleman"
  175. "full control of your own assets"
  176. "reduction in wealth gap"
  177. "no inflation"
  178. "cannot print money out of thin air"
  179. "Why that matters? Because blockchain not only cheaper for them, it'll be cheaper for you and everyone as well."
  180. "If you are in this to get rich in Fiat then no. But if you are in this to protect your wealth once the current monetary system collapse then you are protected and you'll be the new rich."
  181. "Theres the 1% and then theres the 99%. You want to be with the rest thats fine. Being different and brave is far more rewarding. No matter your background or education."
  182. "NO COINERS will believe anything they are fed by fake news and paid media."
  183. "I know that feeling (like people looking at you as in seeing a celebrity and then asking things they don't believe until their impressed)."
  184. "I literally walk round everyday looking at other people wondering why they even bother to live if they don't have Bitcoin in their lives."
  185. "I think bitcoin may very well be the best form of money we’ve ever seen in the history of civilization."
  186. "I think Bitcoin will do for mankind what the sun did for life on earth."
  187. "I think the constant scams and illegal activities only show the viability of bitcoin."
  188. "I think we're sitting on the verge of exponential interest in the currency."
  189. "I'm not using hyperbole when I say Satoshi found the elusive key to World Peace."
  190. "If Jesus ever comes back you know he's gonna be using Bitcoin"
  191. "If this idea was implemented with The Blockchain™, it would be completely flawless! Flawless I tell you!"
  192. "If you're the minimum wage guy type, now is a great time to skip food and go full ramadan in order to buy bitcoin instead."
  193. "In a world slipping more and more into chaos and uncertainty, Bitcoin seems to me like the last solid rock defeating all the attacks."
  194. "In this moment, I am euphoric. Not because of any filthy statist's blessing, but because I am enlightened by own intelligence."
  195. "Is Bitcoin at this point, with all the potential that opens up, the most undervalued asset ever?"
  196. "It won't be long until bitcoin is an everyday household term."
  197. "It's the USD that is volatile. Bitcoin is the real neutral currency."
  198. "Just like the early Internet!"
  199. "Just like the Trojan Horse of old, Bitcoin will reveal its full power and nature"
  200. "Ladies if your man doesnt have some bitcoin then he cant handle anything and has no danger sex appeal. He isnt edgy"
  201. "let me be the first to say if you dont have bitcoin you are a pussy and cant really purchase anything worldwide. You have no global reach"
  202. "My conclusion is that I see this a a very good thing for bitcoin and for users"
  203. "No one would do such a thing; it'd be against their self interests."
  204. "Ooh lala, good job on bashing Bitcoin. How to disrespect a great innovation."
  205. "Realistically I think Bitcoin will replace the dollar in the next 10-15 years."
  206. "Seperation of money and state -> states become obsolete -> world peace."
  207. "Some striking similarities between Bitcoin and God"
  208. "THANK YOU. Better for this child to be strangled in its crib as a true weapon for crypto-anarchists than for it to be wielded by toxic individuals who distort the technology and surrender it to government and corporate powers."
  209. "The Blockchain is more encompassing than the internet and is the next phase in human evolution. To avoid its significance is complete ignorance."
  210. "The bull run should begin any day now."
  211. "The free market doesn't permit fraud and theft."
  212. "The free market will clear away the bad actors."
  213. "The only regulation we need is the blockchain."
  214. "We are not your slaves! We are free bodies who will swallow you and puke you out in disgust. Welcome to liberty land or as that genius called it: Bitcoin."
  215. "We do not need the bankers for Satoshi is our saviour!"
  216. "We have never seen something so perfect"
  217. "We must bring freedom and crypto to the masses, to the common man who does not know how to fight for himself."
  218. "We verified that against the blockchain."
  219. "we will see a Rennaisnce over the next few decades, all thanks to Bitcoin."
  220. "Well, since 2006, there has been a infinite% increase in price, so..."
  221. "What doesn't kill cryptocurrency makes it stronger."
  222. "When Bitcoin awake in normally people (real people) ... you will have this result : No War. No Tax. No QE. No Bank."
  223. "When I see news that the price of bitcoin has tanked (and thus the market, more or less) I actually, for-real, have the gut reaction "oh that’s cool, I’ll be buying cheap this week". I never knew I could be so rational."
  224. "Where is your sense of adventure? Bitcoin is the future. Set aside your fears and leave easier at the doorstep."
  225. "Yes Bitcoin will cause the greatest redistribution of wealth this planet has ever seen. FACT from the future."
  226. "You are the true Bitcoin pioneers and with your help we have imprinted Bitcoin in the Canadian conscience."
  227. "You ever try LSD? Perhaps it would help you break free from the box of state-formed thinking you have limited yourself..."
  228. "Your phone or refrigerator might be on the blockchain one day."
  229. The banks can print money whenever they way, out of thin air, so why can't crypto do the same ???
  230. Central Banks can print money whenever they way, out of thin air, without any consequences or accounting, so why can't crypto do the same ???
  231. It's impossible to hide illegal, unsavory material on the blockchain
  232. It's impossible to hide child pornography on the blockchain
  233. Fungible
  234. All Bitccoins are the same, 100% identical, one Bitcoin cannot be distinguished from any other Bitcoin.
  235. The price of Bitcoin can only go up.
  236. "Bubbles are mathematically impossible in this new paradigm. So are corrections and all else", John McAfee, 7 Dec 2017 @ 5:09 PM,https://mobile.twitter.com/officialmcafee/status/938938539282190337
  237. Scarcity
  238. The price of Bitcoin can only go up because of scarcity / 21 million coin limit. (Bitcoin is open source, anyone can create thir own copy, and there are more than 2,000+ Bitcoin copies / clones out there already).
  239. immune to government regulation
  240. "a world-changing technology"
  241. "a long-term store of value, like gold or silver"
  242. "To Complex to Be Audited."
  243. "Old Auditing rules do not apply to Blockchain."
  244. "Old Auditing rules do not apply to Cryptocurrency."
  245. "Why Bitcoin has Value: SCARCITY.", PlanB, Coin Shill, 22-Mar-2019, https://medium.com/@100trillionUSD/modeling-bitcoins-value-with-scarcity-91fa0fc03e25
  246. "Bitcoin is the first scarce digital object the world has ever seen, it is scarce like silver & gold, and can be sent over the internet, radio, satellite etc.", PlanB, Coin Shill, 22-Mar-2019, https://medium.com/@100trillionUSD/modeling-bitcoins-value-with-scarcity-91fa0fc03e25
  247. "Surely this digital scarcity has value.", PlanB, Coin Shill, 22-Mar-2019, https://medium.com/@100trillionUSD/modeling-bitcoins-value-with-scarcity-91fa0fc03e25
  248. Bitcoin now at $16,600.00. Those of you in the old school who believe this is a bubble simply have not understood the new mathematics of the Blockchain, or you did not cared enough to try. Bubbles are mathematically impossible in this new paradigm. So are corrections and all else", John McAfee, 7 Dec 2017 @ 5:09 PM,https://mobile.twitter.com/officialmcafee/status/938938539282190337
  249. "May 2018 will be the last time we ever see $bitcoin under $10,000", Charlie Shrem, bitcoin advocate and convicted felon, 11:31 AM 3-May-2018, https://twitter.com/CharlieShrem/status/992109375555858433
  250. "Last dip ever.", AngeloBTC, 14 Oct 2018, https://mobile.twitter.com/AngeloBTC/status/1051710824388030464/photo/1
  251. "Bitcoin May Have Just Experienced its Final Shakeout Before a Big Rally", Joseph Young, coin shill, October 15, 2018 22:30 CET, https://www.ccn.com/bitcoin-may-have-just-experienced-its-final-shakeout-before-a-big-rally/
  252. Bitcoin would be a buy if the price fell under $5,000., Mohamed El-Erian, chief economic advisor at Allianz, 29-Jun-2018, https://www.ccn.com/bitcoin-a-buy-below-5000-says-allianz-chief-economic-adviso
  253. 2013-11-27: ""What is a Citadel?" you might wonder. Well, by the time Bitcoin became worth 1,000 dollar [27-Nov-2013], services began to emerge for the "Bitcoin rich" to protect themselves as well as their wealth. It started with expensive safes, then began to include bodyguards, and today, "earlies" (our term for early adapters), as well as those rich whose wealth survived the "transition" live in isolated gated cities called Citadels, where most work is automated. Most such Citadels are born out of the fortification used to protect places where Bitcoin mining machines are located. The company known as ASICminer to you is known to me as a city where Mr. Friedman rules as a king.", u/Luka_Magnotta, aka time traveler from the future, 31-Aug-2013, https://www.reddit.com/Bitcoin/comments/1lfobc/i_am_a_timetraveler_from_the_future_here_to_beg/
  254. 2018-02: Bitcoin price to hit $27,000 by February 2018, Trace Mayer, host of the Bitcoin Knowledge Podcast, and self-proclaimed entrepreneur, investor, journalist, monetary scientist and ardent defender, Link #1: https://mobile.twitter.com/TraceMayestatus/917260836070154240/photo/1, Link #2: https://www.bitcoinprice.com/predictions/
  255. 2018-06: "Bitcoin will surpass $15,000 in June [2018]." John McAfee, May 25, 2018, https://bitcoinist.com/john-mcafee-says-bitcoin-will-surpass-15000-in-june/
  256. 2018-07: Bitcoin will be $28,000 by mid-2018, Ronnie Moas, Wall Street analyst and founder of Standpoint Research, http://helpfordream.com/2018/12/23/5-bitcoin-price-predictions-gone-wrong/.
  257. 2018-12: Bitcoin to reach a price of between 40,000 and 110,000 US dollars by the end of the 2017 bull run ... sometime before 2019, Masterluc, 26-May-2017, an anonymous "legendary" Bitcoin trader, Link #1: https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/YRZvdurN-The-target-of-current-bubble-lays-between-40k-and-110k/, Link #2: https://www.bitcoinprice.com/predictions/
  258. 2018-12: "There is no reason why we couldn’t see Bitcoin pushing $50,000 by December [2018]", Thomas Glucksmann, head of APAC business at Gatecoin, Link #1: https://www.bitcoinprice.com/predictions/
  259. 2018-12: Listen up you giggling cunts... who wants some?...you? you want some?...huh? Do ya? Here's the deal you fuckin Nerds - Butts are gonna be at 30 grand or more by next Christmas [2018] - If they aren't I will publicly administer an electronic dick sucking to every shill on this site and disappear forever - Until then, no more bans or shadow bans - Do we have a deal? If Butts are over 50 grand me and Lammy get to be mods. Deal? Your ole pal - "Skully" u/10GDeathBoner, 3-Feb-2018 https://www.reddit.com/Buttcoin/comments/7ut1ut/listen_up_you_giggling_cunts_who_wants_someyou/
  260. 2018-12: 1 bitcoin = 1 Lambo. Remind me on Christmas eve [2018] u/10GDeathBoner, 3-Feb-2018, https://www.reddit.com/Buttcoin/comments/7ut1ut/listen_up_you_giggling_cunts_who_wants_someyou/dtn2pna
  261. 2018-12: Been in BTC since 2014 and experienced many "deaths" of BTC... this too shall pass... $10k end of the year. [2018] u/Exxe2502, 30-Jun-2018 https://reddit.com/Bitcoin/comments/8uur27/_/e1ioi5b/?context=1
  262. 2018-12: "Yale Alumni prediction - 30 Grand by Christmas [2018] - and you my friend... you will be the one eating Mcafee's dick in 2020. :) -:", u/SirNakamoto, 15-Jun-2018, https://www.reddit.com/Buttcoin/comments/8r0tyh/fdic_agrees_to_cover_bitcoin_losses_in_event_of/e0nzxq7
  263. 2018-12: "Impossible For Bitcoin Not to Hit $10,000 by This Year (2018)", Mike Novogratz, a former Goldman Sachs Group Inc. partner, ex-hedge fund manager of the Fortress Investment Group and a longstanding advocate of cryptocurrency, 22-Sep-2018, https://www.newsbtc.com/2018/09/22/billionaire-novogratz-impossible-for-bitcoin-not-to-hit-10000-by-this-yea
  264. 2018-12: "[Bitcoin] between $13,800 and $14,800 [by end of 2018]", Fundstrat's Tom Lee, 13-Dec-2018, https://www.cnbc.com/2018/12/13/wall-streets-bitcoin-bull-tom-lee-we-are-tired-of-people-asking-us-about-target-prices.html
  265. 2018-12: "Bitcoin is going to be $15k-$20k by the end of the year (2018)", Didi Taihuttu, 1-Nov-2018, https://www.wsj.com/video/series/moving-upstream/the-bitcoin-gamble/85E3A4A7-C777-4827-9A3F-B387F2AB7654
  266. 2018-12: 2018 bitcoin price prediction reduced to $15,000 [was $25,000], Fundstrat's Tom Lee, 16-Nov-2018, https://www.cnbc.com/2018/11/16/wall-streets-crypto-bull-tom-lee-slashes-year-end-forecast-by-10000.html
  267. 2018-12: "I want to be clear, bitcoin is going to $25,000 by year end (2018)", Fundstrat's Tom Lee, 5-Jul-2018, https://www.cnbc.com/video/2018/07/05/tom-lee-i-want-to-be-clear-bitcoin-is-going-to-25000-by-year-end.html
  268. 2018-12: "Bitcoin could be at $40,000 by the end of 2018, it really easily could", Mike Novogratz, a former Goldman Sachs Group Inc. partner, ex-hedge fund manager of the Fortress Investment Group and a longstanding advocate of cryptocurrency, 21-Sep-2018, https://www.youtube.com/watch?v=6lC1anDg2KU
  269. 2018-12: "Bitcoin will be priced around $50,000 by the end of the year (2018)", Bitcoin bull Arthur Hayes, co-founder and CEO of BitMEX, 29-Jun-2018, https://www.cnbc.com/2018/06/29/bitcoin-will-reach-50000-in-2018-says-founder-of-bitcoin-exchange.html
  270. 2018-12: "Bitcoin could definitely see $50,000 in 2018", Jeet Singh, cryptocurrency portfolio manager, speaking in January 2018 at the World Economic Forum in Davos, https://www.dcforecasts.com/new-prediction-says-bitcoin-hit-50000-2018/
  271. 2018-12: "Bitcoin will hit $100,000 this year (2018)", Kay Van-Petersen, an analyst at Saxo Bank, 17-Jan-2018, https://www.cnbc.com/2018/01/16/bitcoin-headed-to-100000-in-2018-analyst-who-forecast-2017-price-move.html
  272. 2018-12: "Bitcoin price to surpass the $100,000 mark by the end of 2018", Tone Vays, 21-Sep-2017, https://www.ccn.com/prominent-bitcoin-trader-price-is-heading-towards-100000-in-2018/
  273. 2018-12: "Bitcoin’s Price Will Surpass the $100,000 Mark by the End of 2018", Anonymous ("author" obviously too embarrassed to put his name to such bullshit "articles"), Oct-2018, https://investingpr.com/bitcoin-price-predictions-for-2018/
  274. 2018-12: "Our [2018] year-end bitcoin target is $7700.", James Stefurak, Founder at Monarch Research. See article: "Experts Forecast Bitcoin will rise by 2019", REF: https://hackernoon.com/experts-forecast-bitcoin-will-rise-by-2019-f4af8807036b?gi=dfea3c30d6d8
  275. 2018-12: "... we’ll see the price rally reaching its all-time of high of around $20K before the end of 2018", Khaled Khorshid, Co-Founder at Treon ICO. See article: "Experts Forecast Bitcoin will rise by 2019", REF: https://hackernoon.com/experts-forecast-bitcoin-will-rise-by-2019-f4af8807036b?gi=dfea3c30d6d8
  276. 2018-12: Bitcoin will end 2018 at the price point of $50,000, Ran Neuner, host of CNBC’s show Cryptotrader and the 28th most influential Blockchain insider according to Richtopia,https://www.bitcoinprice.com/predictions/
  277. Plus a whole host of wrong 2019 predictions (could not be included here because of post character limit issues), so please see my earlier post from 4 days ago: Ummm, remember those "Expert" Bitcoin Price Predictions for 2019 ..... ohhhhh dear ....., https://www.reddit.com/Buttcoin/comments/eiqhq3/ummm_remember_those_expert_bitcoin_price/
.
But it's NOT all bad news, some claims and promises are yet to be determined:
  1. Never going below $3K again
  2. Never going below $2K again
  3. Never going below $1K again
  4. Any others ? Please let me know.
submitted by Crypto_To_The_Core to Buttcoin [link] [comments]

StakedWallet is a Duper Super Wallet <3

StakedWallet is now one of my top 3 wallets. Easy to use, clear and most profitable compared to other wallets. It is a wonderful way to generate passive income up to 1.5% daily AND to increase your income with something to do, for example by simply participating in the community.
>>> Join now and get your Welcome Gift
Was ist stakedwallet.biz?
StakedWallet is an innovative Plattform zum halten und tauschen eurer Kryptowährung, bei dem jeder seine Kryptowährung einzahlen kann und damit Geld verdient.
Welche Dienste bietet stakedwallet.biz und was bringt mir das?
Der Anbieter stellt euch einen Wallet zur Verfügung bei dem ihr eure Kryptowährung einzahlen könnt und damit 0,2% tägliche Einnahmen verdienen könnt.
Desweiteren könnt ihr eure Kryptowährung für einen längeren Zeitraum anlegen und verdient damit tägliche Einnahmen in Höhe von 0,6%-1,5%.
Je länger ihr eure Coins behaltet, desto höher ist euer Prozentsatz.
Welche Kryptowährungen kann ich bei diesem Anbieter nutzen?
Gibt es ein Minimum für die Einzahlung damit einnahmen zu erzielen?
Einzahlen könnt ihr soviel ihr wollt. Um aber Einnahmen zu erzielen sind folgende Mindestbeträge nötig:
Wie erwirtschaftet der Anbieter seine Gewinne?
Mit dem Proof of Stake-Ökosystem können StakedWallet-Investoren täglich bis zu 1,5% des Einkommens erzielen.
Der Anbieter verwendet alle verfügbaren Methoden zur Generierung von PoS-Einnahmen und trägt erheblich zum technologischen Fortschritt bei.
Mit neuen Elementen wächst das Ökosystem, während das Einkommen der Anleger mitwächst.
Gibt es noch weitere Möglichkeiten Geld zu verdienen mit diesem Anbieter?
Nutze das Partnerprogramm und lade Freunde ein um einen täglichen Profit zu erhalten in Höhe von 50% des Einkommens deiner geworbenen Freunde.
Dafür stehen dir 2 Möglichkeiten zur Verfügung:
  1. Die FriendShare Funktion von der StakedWallet Mobile App um deinen Kontakten eine Einladung zu schicken.
>>> stakedwallet.biz mobile app
  1. Hol die deinen Einladungslink von deinem Account Profil und sende diesen an deine Freunde
>>> stakedwallet.biz
Gibt es noch mehr?
Über das Bounty Programm hast du ebenfalls die Möglichkeit SWL Token zu verdienen und diese in andere Kryptowährungen umzuwandeln.
Bei diesem Programm handelt es sich um simple Aufgaben die ihr einmalig und auch regelmäßig erledigen könnt um SWL Token zu verdienen.
JOIN NOW <3
#stakedwallet
submitted by shyguy80bln to HYIP_Scripts [link] [comments]

StakedWallet is a Duper Super Wallet <3

StakedWallet is a Duper Super Wallet <3
StakedWallet ist jetzt eine von meinen Top 3 Wallets. Einfach zu nutzen, klar und am meisten profitabel im Vergleich zu anderen Wallets. Es ist ein wundervoller Weg passives Einkommen bis zu 1,5% täglich zu generieren UND sein Einkommen zu erhöhen mit einfachen Erledigungen, zum Beispiel ganz simpel an der Community teilzunehmen.
>>> Join now and get your Welcome Gift

Was ist stakedwallet.biz?
StakedWallet ist eine innovative Plattform zum halten und tauschen eurer Kryptowährung, bei dem jeder seine Kryptowährung einzahlen kann und damit Geld verdient.
Welche Dienste bietet stakedwallet.biz und was bringt mir das?
Der Anbieter stellt euch einen Wallet zur Verfügung bei dem ihr eure Kryptowährung einzahlen könnt und damit 0,2% tägliche Einnahmen verdienen könnt.
Desweiteren könnt ihr eure Kryptowährung für einen längeren Zeitraum anlegen und verdient damit tägliche Einnahmen in Höhe von 0,6%-1,5%.
Je länger ihr eure Coins behaltet, desto höher ist euer Prozentsatz.
Welche Kryptowährungen kann ich bei diesem Anbieter nutzen?
  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Dash (DASH)
  • Dogecoin (DOGE)
Gibt es ein Minimum für die Einzahlung damit einnahmen zu erzielen?
Einzahlen könnt ihr soviel ihr wollt. Um aber Einnahmen zu erzielen sind folgende Mindestbeträge nötig:
  • 0.002 BTC
  • 0.2 LTC
  • 5,000 DOGE
  • 0.2 DASH
  • 0.05 BCH
  • 0.1 ETH
Wie erwirtschaftet der Anbieter seine Gewinne?
Mit dem Proof of Stake-Ökosystem können StakedWallet-Investoren täglich bis zu 1,5% des Einkommens erzielen.
Der Anbieter verwendet alle verfügbaren Methoden zur Generierung von PoS-Einnahmen und trägt erheblich zum technologischen Fortschritt bei.
Mit neuen Elementen wächst das Ökosystem, während das Einkommen der Anleger mitwächst.
Gibt es noch weitere Möglichkeiten Geld zu verdienen mit diesem Anbieter?
Nutze das Partnerprogramm und lade Freunde ein um einen täglichen Profit zu erhalten in Höhe von 50% des Einkommens deiner geworbenen Freunde.
Dafür stehen dir 2 Möglichkeiten zur Verfügung:
  1. Die FriendShare Funktion von der StakedWallet Mobile App um deinen Kontakten eine Einladung zu schicken.
>>> stakedwallet.io mobile app
  1. Hol die deinen Einladungslink von deinem Account Profil und sende diesen an deine Freunde
>>> stakedwallet.biz
Gibt es noch mehr?
Über das Bounty Programm hast du ebenfalls die Möglichkeit SWL Token zu verdienen und diese in andere Kryptowährungen umzuwandeln.
Bei diesem Programm handelt es sich um simple Aufgaben die ihr einmalig und auch regelmäßig erledigen könnt um SWL Token zu verdienen.
JOIN NOW <3
#stakedwallet
submitted by shyguy80bln to u/shyguy80bln [link] [comments]

Assetklassen für systemische Krisen

Hallo zusammen,
ich denke aktuell über Versicherungen für extrem rare systemische Krisen nach und würde gerne Eure Meinung zu relevanten Assets wissen.
Mit systemischen Krisen meine ich nicht „normale“ Wirtschaftskrisen (2008, Dotcom 2001, Ölkrise 1979 etc.) in denen einige Vermögenswerte an Wert verlieren, sondern strukturelle Änderungen der Besitzverhältnisse (Währungsschnitt nach Hyperinflation wie 1923), Enteignungen (Russland 1917, Deutschland 1936, Zypern 2013 etc.) oder Defaults (Argentinien 2001). Der Fall, auf den ich mich konzentriere ist also gravierender als eine normale Krise, aber kein Mad-Max-artiges Apokalypsenszenario.
In solchen außergewöhnlichen Events sind klassische Anlagen weil sich die rechtlichen Rahmenbedingungen stark ändern können. Viele Superreiche mit Family offices haben bereits vorgesorgt, und ich überlege mir, wie eine Art "Versicherung" gegen systemische Krisen für Normalsterbliche aussehen könnte.
Diese Anlageoptionen habe ich mir bisher überlegt:
1. Shares / Bonds: Echte geographische Diversifizierung in unkorrelieren Staaten
Ein Fremdwährungskonto mit Schweizer Franken bei einer deutschen Bank oder ein Depot mit ausländischen Werten scheinen zwar eine scheinbare Sicherheit, wäre aber in systemischen Krisen komplett in der Hand des Staates (weil der Wert nur durch eine innerstaatliche Vertragsbeziehung gewährleistet wird). Durch eine hohe Kooperation zwischen Staaten ist auch davon auszugehen, dass ein befreundeter Staat wie Frankreich o.ä. nur unzureichend Schutz vor Zugriff bietet.
Einige Alternativen:
a. Ein Depot mit unkorreliert ausländischen Aktien (z.B. indonesischen Aktien), das bei einer indonesischen Bank geführt wird (oder andere Staaten die nicht befreundet / eng verbunden sind) Hohe Komplexität, aber gleichzeitig positive Renditeerwartung und Schutz vor lokal begrenzten systemischen Krisen
b. Staatsanleihen von anderen Staaten in deren Währung, die auch dort verwaltet werden Ähnlich zu ausländischen Aktien in lokalem Depot, zusätzlich höheres Defaultrisiko
c. Ein Depot außerhalb des Heimatstaates mit breit gestreuten ETFs Problem: Systemisches Counterpartyrisiko von Blackrock, Vanguard etc., häufig amerikanische Herausgeber
2. Physische Assets (optimalerweise anonym) a. Edelmetalle (als Krisenklassiker) Schwer zu enteignen, historisch relativ wertstabile Anlage in Krisen
b. Physische Banknoten in Fremdwährungen Erlaubt physische Mobilität, aber vermehrt Bargeldkontrollen und schrittweise weltweite Abschaffung wahrscheinlich
c. Andere physische Assets i. Schmuck ii. Kunst / Antiquitäten Probleme vor allem in mangelnder Liquidität, außerdem eingeschränkter Nutzenwert
3. Real estate a. Haus oder Grundbesitz in nicht-korrelierten Ländern Die Idee ist auch hier, dass Grundbesitztitel in anderen Ländern nicht beeinflusst werden. Leider ist der Erwerb häufig komplex und stark reguliert. Eine Gefahr könnten außerdem populistische Bewegungen gegen ausländische Grundbesitzer sein (e.g. Simbabwe 2000er)
4. Alternative investments a. Cold-storage cryptocurrencies Bitcoin etc. auf einer Wallet auf dem USB-Stick ist sehr robust und nicht von lokalen Krisen beeinträchtigt
b. Haltbare phyische assets (Fässer mit Öl, Kaffee etc.) in einem Lager Hoher Verwaltungsaufwand, aber physische Enteignung unwahrscheinlich
c. Informationen (z.B. exklusives Wissen über Ölvorkommen, unveröffentlichte und nichtangemeldete Patente etc.) Nicht-physisch, wertvoll und nicht-enteignbar, aber fast unmöglich zu bekommen und begrenzt liquide

Meine Fragen:
Haltet Ihr systemische Krisen für prinzipiell denkbar, oder ist der Fakt, dass es in Deutschland seit 80 Jahren keine mehr gab ein Grund, dass es nie mehr welche geben wird?
Welche Meinung habt Ihr zu Assetklassen in systemischen Krisen? Macht meine Auflistung Sinn?
Habt Ihr selbst Vorkehrungen getroffen?
submitted by SkepticalRecursion to Finanzen [link] [comments]

100.000 € dauerhaft anlegen

Hier schreibt ein junger Vater aus einer Mietswohnung mit gutem Einkommen und einem Gesamtvermögen von 110k Euro, die aktuell auf dem Tagesgeldkonto schlummern. Das Geld brauche ich auf absehbare Zeit nicht und 10K als Puffer müssten reichen, da monatlich noch was übrig bleibt. Es sollen also 100K investiert werden.
Meine bisheriger Plan:

Anlageform Anteil an Gesamt Gedanke dahinter
Giro/Tagesgeld 25% flüssig bleiben für den Fall stark sinkender Kurse, dann zukaufen
Gold 10% Notreserve, wenn alles wegbricht
Krypto 5% Diversifikation/Chance
ETF (an vier Zeitpunkten auf ein Jahr verteilt: MCSI World Low Vola) 25% ETF werden überall empfohlen, weniger Risiko als Einzelaktien
Aktien (5-10 Titel) 10% Chance, Spaß daran
Immobilie (z.B. zwei 50.000€-Apartements in Großstadt zu jeweils 75% finanziert) 25% Wohne in der Nähe und glaube, hier ist noch keine Blase. Ziel: Sachwert kaufen, Steuerersparnis mitnehmen
Zwei Flaschen Whiskey und 100 Dollar liegen auch noch im Bug-out-bag, he he.
Grundsätzlich bin ich eher unerfahren in allen aufgeführten Bereichen, habe aber ein bisschen mit Aktien hantiert, ein Bitcoin-Wallet mit Spielgeld angelegt, Mission Money verfolgt, mit Verwandte über das Thema Vermietung gesprochen und dieses Subreddit mitgelesen. Jetzt möchte ich das Geld aber endlich mal anlegen und würde mich über eure Gedanken dazu freuen! Habt ihr welche?
submitted by Kosmonaut88 to Finanzen [link] [comments]

100 häufige Fragen zu Bitcoin ausführlich beantwortet

Frohes Neues! In den letzten Wochen haben wir 100 häufige Fragen zu Bitcoin gesammelt und diese versucht möglichst ausführlich und präzise zu beantworten. Die Ergebnisse haben wir wie gewohnt für alle kostenlos zur Verfügung gestellt: https://www.bitcoin-beginner.de/bitcoin-faq/
Hier eine Übersicht der Kategorien mit den jeweiligen Fragen (die Antworten findet ihr auf der verlinkten Webseite):
Grundlagen & Eigenschaften
  1. Was ist eine Blockchain?
  2. Wie funktioniert eine Blockchain?
  3. Welche Vorteile bietet die Blockchain-Technologie?
  4. Welche Nachteile hat die Blockchain-Technologie?
  5. Vor welchen Herausforderungen steht die Blockchain-Technologie?
  6. Was ist Bitcoin?
  7. Wie funktioniert Bitcoin?
  8. Welche Vorteile bietet Bitcoin?
  9. Welche Nachteile hat Bitcoin?
  10. Vor welchen Herausforderungen steht Bitcoin?
  11. Ist Bitcoin vollständig digital?
  12. Ist Bitcoin anonym?
  13. Ist Bitcoin in Untereinheiten teilbar?
  14. Ist Bitcoin überhaupt legal?
  15. Ist Bitcoin steuerpflichtig?
  16. Muss ich die gesamte Blockchain herunterladen um Bitcoin nutzen zu können?
  17. Was ist eine Full Node?
  18. Was ist ein Bitcoin-Client?
  19. Wieso schwankt der Bitcoin Preis so stark?
  20. Was ist Fiat-Geld?
  21. Worin liegt der Wert von Bitcoin?
  22. Wie entsteht der Bitcoin-Kurs?
  23. Wie hoch wird der Bitcoin Preis in der Zukunft liegen?
  24. Befindet sich Bitcoin in einer Spekulationsblase?
  25. Was sind Inflation und Deflation?
  26. Welche Auswirkungen hat die begrenzte Anzahl von Bitcoin?
  27. Können Bitcoin wertlos werden?
Technologie & Entwicklung
  1. Wer hat Bitcoin erfunden und wieso?
  2. Kann das Bitcoin-Netzwerk zentralisiert werden?
  3. Auf welchen technologischen Bausteinen ist Bitcoin aufgebaut?
  4. Wieso baut Bitcoin auf einem P2P-Netzwerk auf?
  5. Was ist ein Konsensmechanismus?
  6. Wie funktioniert Proof-of-Work?
  7. Welche Rolle spielt Kryptografie für Bitcoin?
  8. Was ist Double-Spending?
  9. Wird das Bitcoin-Protokoll weiterentwickelt und verbessert?
  10. Wie funktionieren Updates von Bitcoin?
  11. Was ist Bitcoin Core und welche Rolle spielen die Entwickler?
  12. Was ist eine Fork?
  13. Worin besteht der Unterschied zwischen einer Hard Fork und einer Soft Fork?
  14. Was ist Segregated Witness?
  15. Was ist ein “Halving” und wieso wird es vorgenommen?
Mining & Sicherheit
  1. Wie entstehen neue Bitcoin?
  2. Was ist Bitcoin-Mining?
  3. Wie funktioniert Bitcoin-Mining?
  4. Wofür wird Mining überhaupt benötigt?
  5. Welche Probleme gibt es beim Mining?
  6. Wie können die Probleme beim Bitcoin-Mining gelöst werden?
  7. Was ist ein Mining-Pool?
  8. Was benötige ich um selbst zu minen?
  9. Was ist ein ASIC-Miner?
  10. Lohnt sich Mining?
  11. Wie berechne ich die Mining-Rentabilität?
  12. Wieso vertrauen Menschen Bitcoin?
  13. Ist Bitcoin sicher?
  14. Wurde Bitcoin schon einmal gehackt?
  15. Sind Quantencomputer eine Gefahr für Bitcoin?
  16. Was ist ein “51 %-Angriff”?
Wallets & Transaktionen
  1. Was ist ein Public Key und ein Private Key?
  2. Wieso muss ich einen Private Key immer geheim halten?
  3. Was passiert wenn ich meinen Private Key verloren habe?
  4. Wie verwende ich eine Seed-Passphrase?
  5. Was ist eine Bitcoin-Adresse?
  6. Was ist ein Wallet?
  7. Was ist ein Hardware Wallet?
  8. Was ist ein Software Wallet?
  9. Was sind Desktop Wallets?
  10. Welcher Wallet-Typ ist für mich am besten geeignet?
  11. Was ist ein Paper Wallet und wo bewahre ich es auf?
  12. Welche Fehler gilt es bei Wallets zu vermeiden?
  13. Wie funktioniert eine Transaktion?
  14. Wie lange dauert eine Transaktion?
  15. Wieso schwanken die Zeiten für Bestätigungen von Transaktionen?
  16. Wieso wird eine Transaktion bestätigt?
  17. Wie hoch sind die Transaktionsgebühren?
  18. Kostet eine Transaktion immer gleich viel?
  19. Kann ich Bitcoin auch offline empfangen?
  20. Wie kann ich Bitcoin Transaktionen anonymisieren?
Kaufen & Verkaufen
  1. Wie und wo kaufe ich Bitcoin?
  2. Wie verwahre und sichere ich Bitcoin?
  3. Welche sind die bekanntesten Tauschbörsen?
  4. Welcher Handelsplatz eignet sich für mich?
  5. Was ist eine dezentralisierte Tauschbörse?
  6. Ist es schwierig mit Bitcoin zu handeln oder zu bezahlen?
  7. Kann ich meine Bitcoin verlieren?
  8. Was passiert mit Bitcoin deren Private Key verloren wurde?
Ökosystem & Alternativen
  1. Wird Bitcoin überhaupt genutzt?
  2. Wie kann ich Funktionen von Bitcoin nutzen?
  3. Wo kann ich mit Bitcoin bezahlen?
  4. Wie wird Bitcoin kontrolliert und reguliert?
  5. Wird Bitcoin für illegale Aktivitäten genutzt?
  6. Welche Alternativen zu Bitcoin gibt es?
  7. Was sind Altcoins?
  8. Welche Vorteile bietet Bitcoin gegenüber Altcoins?
  9. Sind Altcoins besser als Bitcoin?
  10. Was ist Bitcoin Cash?
  11. Was ist das Lightning Netzwerk und wofür wird es genutzt?
  12. Kann Bitcoin eine realistische Alternative zu klassischen Geldsystemen werden?
  13. Könnte Bitcoin von einer anderen digitalen Währung ersetzt werden?
  14. Könnte Bitcoin in eine deflationäre Spirale verfallen?
Wer Fehler findet, Feedback hat, Kritik mitteilen möchte, sich Verbesserungen überlegt hat etc. kann mir gerne eine Nachricht schreiben oder einfach einen Kommentar hinterlassen. :) Im letzten Post habe ich das fertiggestellte Glossar erwähnt: https://www.reddit.com/BitcoinDE/comments/e5xpnk/bitcoin_glossar_und_viele_andere_infos_f%C3%BC Im nächsten Post erwartet euch eine ultimative Bitcoin Linkliste mit Beschreibungstexten für Einsteiger (ca. 25 Seiten A4), die gerade in den letzten Bearbeitungszügen steckt und dann auch auf der Bitcoin Beginner Webseite zu finden sein wird.
submitted by bitbroYo to BitcoinDE [link] [comments]

Update: Cyber Monday Promotion

We are grateful for the overwhelming response to our Cyber Monday campaign and can confirm we have issued the bonus payments to almost all eligible users on Friday 13/12. Proof of payment can be found on the blockchain.
Some users might be affected by a synchronization issue we are experiencing with our wallet provider, meaning the funds are not visible in the Bitwala account. We are working full speed to resolve the issue in due time and will provide an update once the issue has been resolved.

Wir freuen uns sehr über die überwältigende Teilnahme an unserer Cyber Monday Promo und bestätigen, dass wir Auszahlungen an fast alle berechtigten Nutzer am Freitag, den 13.12. getätigt haben, was auf der Blockchain nachvollzogen werden kann.
Einige Nutzer sind von einem Sync-Problem betroffen, welches den Stand der Bitcoin in der Bitwala Wallet inkorrekt darstellt. Wir arbeiten mit höchster Priorität an der Behebung des Problems und halten euch auf dem Laufenden, sobald der Sachverhalt gelöst ist.
submitted by bitwala to u/bitwala [link] [comments]

Bester Anbieter für einen Bitcoin Sparplan?

Ich suche einen Anbieter für einen Bitcoin sparplan bei dem ich monatlich 100€ sparen kann. Ich habe zwei Anbieter raus gesucht aber ich finde die Gebühren zu hoch. Coinbase verlangt bei 100€ via Visa 3,84€. Ich glaube wenn man es via Bank Überweisung macht sind es nur 1,48€. Aber da muss man dann immer selbst dafür sorgen, dass das Euro wallet gefüllt ist. Bei Bitpanda sind nur die Kreditkartengebühren von 1,5% ausgewiesen. Die restlichen Gebühren sind im Kurs versteckt. Welche Alternativen gibt es noch? Ist Coinbase der beste Anbieter?
submitted by zeiteisen to Finanzen [link] [comments]

Casa Democratizes Multi-Signature Security for Cryptocurrency Transactions

Casa Democratizes Multi-Signature Security for Cryptocurrency Transactions
On Thursday (February 28th), blockchain startup Casa announced a pioneering business model for its personal key manager product Keymaster that truly democratizes multi-signature (multisig) security.
Casa, which was founded in 2017 by serial entrepreneur Jeremy Welch (CEO), is perhaps best known for another one of its products, Casa Node, which is "a small, plug-and-play box" that is one of the "the fastest, simplest way to run your own BTC and Lightning Node."
The very cute Casa Node, which looks and feels like a product designed by Apple in terms of both hardware and software, makes it easy to run a full node, allows you to validate the Bitcoin blockchain yourself and to broadcast your own Bitcoin transactions (furthermore, "you don’t have to rely on outside servers for sending transactions" since you can "connect your Casa Node to mobile apps that work as light clients"), and enables you to "support the network and help Bitcoin grow."
There is even a Google Chrome extension that makes it easy to send and receive "Bitcoin and Lightning Network payments on the web using your Casa Node" (the idea is that this browser extension lets you quickly send/receive BTC payments "on websites without leaving the site").
As for the Keymaster product, Casa modestly describes it simply as "the best personal key manager on the planet." Keymaster was Casa's first product, and it was launched in March 2018, according to Forbes. Initially, Keymaster, which bundled multisig support with a white glove service at a cost of around $10,000 per year, was aimed at "people who own from $400,000 to $10 million in crypto assets" and only supported Bitcoin (with the aim to support other cryptocurrencies in the future).
Casa's "Casa’s Key Shield multi-signature technology means you can thwart both cyber and in-person attackers. Each transaction is approved from multiple devices spread across multiple locations, giving you maximum security and maximum peace of mind."
In a blog post published two days ago, Casa CEO Jeremy Welch explained how Keymaster's new business model was going to enable "multisig security for everyone." Welch wrote that Casa Keymaster now supported three keyset types:
  • "Mobile Key for managing small amounts." (Casa's Keymaster mobile app, which is available for both iOS and Android, has been updated to include Mobile Key support.)
  • "2-of-3 Basic Multisig as an entry-level multisig option." (This will be "rolling out to customers over the next few weeks.")
  • "3-of-5 Key Shield for the best security on the market today."
The Casa Keymaster package (i.e. software plus customer support) now has a tiered pricing model, with three levels: silver, gold, platinum, and diamond.
Silver membership, which is free to start, is Casa's "starter kit for securing your digital assets with multisig." This provides two types of security: "2-of-3 Basic Multi-signature (phone, hardware wallet, and Casa Recovery)" and "Mobile Key". Although, "Basic Multisig is free to start," Casa charges a fee of 0.1% of total funds for usage of its Key Recovery Service. Support at this level is primarily provided via the Casa's FAQ guide and community tools only."
Casa calls its Gold membership, which costs $300 per year, the "best self-sovereign deal available on the market" and says that it provides a nice balance of "security, affordability and self-service." Here, you get the two types of security that you get with Silver membership plus these extras:
  • "One Casa Node"
  • "A Trezor One hardware wallet"
  • "A surprise gift from Casa"
  • "Unlimited Key Recoveries for the 2-of-3 multisig"
  • "Direct email support from Casa"
  • "Everything in Keymaster Silver"
Platinum membership costs $1,800 per year. This gives you the same two types of security as silver or gold membership plus the following extras:
  • "One Casa Node"
  • "Phone and email client service"
  • "3x hardware wallets (your choice of Trezor or Ledger)"
  • "3x hardware wallets kept in reserve for emergencies (includes overnight shipping anywhere in the world)"
  • "A surprise gift from Casa"
  • "Exclusive first looks at new products"
And finally, we have Dimaond membership, Casa's "full-service offering", which costs $5,000 per year, and provides the "ultimate in crypto security." Here, in addition to the two types of security that you get with silver, gold, or platinum membership, you get "multi-user signing support for families and teams" and "Inheritance planning." This time, the extras are similar to what you get with Platinum membership, except that you get two Casa nodes instead of one and instead of phone/email customer support, you get a "dedicated client service represenative."
There is also good news for existing customers of Casa. People who have already purchased a Casa node are getting "an upgrade to a full Gold Keymaster package," which means that they will be receiving a new Trezor One hardware wallet. As for the existing customers of the original "3-of-5 Multisig" service for Keymaster, they are being rolled into the Diamond level.
https://preview.redd.it/lrbdmune0zj21.jpg?width=1000&format=pjpg&auto=webp&s=20db79da14f57af06fd5e7ac7a80126fc8a59cfd
submitted by NYECOIN to u/NYECOIN [link] [comments]

InziderX Deutsch Whitepaper translation

InziderX Deutsch Whitepaper translation
https://preview.redd.it/vr5akfjngqh11.png?width=816&format=png&auto=webp&s=df46b40af8825022bae8cc73f4f28ee8552903ba
Abstrakt
Einführung Marktüberblick Unsere Vision
Der dezentralizierte Exchange - InziderX Grundeigenschaften Fortgeschrittene Eigenschaften Graphen und fortgeschrittene Analyse Werkzeuge Algorithmen & API Verhandlungen Die Verhandelbaren Vermögenswerte
Technologie Atomic Swap Lightning Network Market Maker Programm Wallet
Die Zukunft Aktive lernende Community Negotiators Wettkämpfe Signale Belohnungs Programm Community Abstimmung Flieg Schmetterling INC
INX Vermögenswert Nutzen Vorteile
Verkauf von INX INX Verteilung Emission Abgabehöhen Wirtschaft Belohnungen für Promotion
Fazit Kalender Team Anhang Verweise Rechtliches & Howey test Risiko
Abstrakt Satoshi Nakamoto; der Name ansich klingt schon wie ein Pseudonym. Solange seine Identität unbekannt bleibt wird es unmöglich zu verstehen sein, was seine wirklichen Absichten hinter der Veröffentlichung des Bitcoin Codes in 2009 waren. Bitcoin basiert auf zwei bereits damals existierenden Technologien: hascash und PGP und durch das hinzufügen einer Lösung für das „double expense“ Problem. Die im Genesisblock hinzugefügte Nachricht könnte ein Hinweis sein: "The Times 3 January 2009 Chancellor on Brink of Second Bailout for Banks". Hat er sein Ziel erreicht?
Einführung
Das Reich brennt, das neue Spiel in der Stadt sind die „digitalen Vermögen“. Nach dem Listing des Futures XBT war die Ankündigung offiziel. Trotz der Anschuldigungen gegenüber diesem neuen immateriellen Vermögenswert, positionieren sich die größten Spieler der alten Märkte unauffällig für diesen neuen Markt.
Am 26. Februar 2018 veröffentlichte Bloomberg einen Artikel, der behauptet, dass Circle Financial Ltd, finanziell durch die weltweit größte Investmentbank Goldman Sachs unterstützt, den Poloniex Exchange für 400 Millionen USD gekauft hat.
Die JPMorgan Bank, dessen berühmter Direktor Jamie Dimon dafür bekannt ist regelmäßig die Leute die in Bitcoin investieren zu diskreditieren und die Technology als Betrug abtut, hat kürzlich sein eigenes dezentrales System für Transaktionen, namens Quorum, veröffentlich – eine modifizierte Version von Ethereum.
Blythe Master, eine nennenswerte Person in der Investmentwelt, wurde CEO der Digital Asset Holding LLC in 2015, eine finanz-technologische Firma die 2014 eröffnet wurde, welche blockchain-basierte Technologien und inanzielle Services wie zum Beispiel Marktinfrastruktur Providers, Exchanges und Banken für die gesamte nvestmentindustrie entwickelt.
Ripple und sein wohlhabender Direktor präsentieren sich bereits als Bitcoin für die Banken.
Für ein aufmerksames Auge gibt es bereits genug Beweise und alles was man machen muss ist zwischen den Zeilen zu lesen um zu wissen was als nächstes kommt.
Nach dem Crash des Immobilienmarkts in 2008 und die Rettung der Banken durch das FED, ist der Dow-Jones-Index bereits um mehr als 300% von seinem Tief von 6626 in 2008 zu einem Hoch von 26 667 in 2018 gestiegen. Der Heng Send um 200% von 10600 zu 33642, der DAX um 125% von 3458 zu 7781 und der Nekkei um 245% von 6988 zu 24171. Diese parabolischen Anstiege wurden durch öffentliche Fonds finanziert aber entstanden hauptsächlich durch die Verdünnung des Wertes der weltweiten Währungen.
Der USD, so wie der Denarius zu Zeiten der Römer, stirbt durch die Inflation. Tatsächlich haben alle weltweiten Währungen nurnoch 5% der Kaufkraft von vor 100 Jahren, wenn nicht sogar weniger. Aber wenn der Preis der Devisen nicht dramatisch fällt, da alle Länder das gleiche Spiel spielen, ist es schwierig die wirkliche Kaufkraft zu bestimmen.
Der Währungskrieg ist sehr real und die Nebeneffekte sind desaströs. In Indien informierte die Regierung die Bevölkerung nur 4 Stunden zuvor über die Zerstörung aller 500 und 1000 Rupie Scheine, welche 80% der Scheine ausmacht. Dadurch lief die gesamte Bevölkerung in eine Sackgasse.
Nachdem das Geld was man in den Währungsmarkt hätte investieren können nun verdünnt und aufgeblasen ist wird nun nach einem neuen Spielort gesucht; die alte Erde ist verbrannt und leer.
Tatsächlich ist die 70% Korrektur von BTC im Januar 2018 ein perfekter Einstieg für eine langwierige Investition und es gibt keinen weiteren Grund noch länger damit zu warten. Man könnte fast meinen, dass diese Korrektur erwünscht war.
Am Anfang von 2017 war der Marktwert der digitalen Vermögen ungefähr 27 Milliarden USD und mitte 2017 ca. 180 Milliarden USD. In 2018 stieg er bis auf 800 Milliarden USD an und mehr als 325,000 Transaktionen werden von der Bitcoin Blockchain pro Tag verarbeitet.
Das tägliche Volumen des New York Stock Exchanges ist ungefähr 75 Millionen USD in Transaktionen, das Forex Handelsvolumen beträgt in etwa 4.5 Milliarden USD.
Wenn wir bedenken, dass ein Teil des Volumens der traditionellen Märkte nach und nach in diesen neuen Markt transferiert werden wird, ist dies nur der Anfang. Und für die, die glauben, dass ein Aktienmarkt Crash bevorsteht, mach diese Aussage nur noch mehr Sinn.
https://drive.google.com/file/d/1wvG8kDp9Po1GEaLqLNiIoHih7vXG6CyM/view?usp=sharing #InziderX #Exchange #ico https://inziderx.io/
#InziderX #Exchange #ico https://inziderx.io/
submitted by InziderX to u/InziderX [link] [comments]

[CRYPTOFIT - Reddit Regeln]

Die wichtigste Regel zu erst:
Bevor du etwas postest, bitte benutze die Suchfunktion!
Herzlich willkommen!
Wir sind eine deutschsprachiges Sub, das sich dem Thema Blockchain widmet und für all diejenigen ist, die an nüchternen Informationen, Wissen und dem Austausch zu legitimen Kryptowährungen und anderen Blockchainthemen interessiert sind.
Die wichtigsten Regeln:
Wohnzimmerregel: Alles was man in einem Wohnzimmer unter Freunden NICHT macht, ist auch hier nicht erlaubt. Also: KEIN Beschimpfen und KEINE persönlichen Attacken.
Kommentare über Religion und Politik werden sofort gelöscht.
KEIN Posten bzw. Bewerben von Scams, Abzocken, MlM-, Cloud-Mining- , Affiliate- oder Reflinks sowie Pyramidensystemen – ein Verstoß führt zum Ausschluss aus dem Sub. Des Weiteren dulden wir keine Posts zu Produkten, wie Hardware-Wallets, Trading-Tools, etc. – wir sind keine Verkaufsplattform.
Diskussionen finden im Sub statt! Nachrichten wie z.B „Hey ich helfe dir gerne in einer privaten Nachricht“, sind nicht gestattet und werden, auf Grund möglicher SCAM Versuche gelöscht. Wenn euch Leute aus dem Sub anschreiben, um euch etwas anzudrehen, meldet das den Moderatoren sofort!
Das Teilen von Links zu Pump-and-Dump-Gruppen sowie die Aufforderung zum Beitritt solcher Gruppen führen zum Ausschluss aus dem Sub.
Wenn ihr Webseiten verlinkt, schreibt bitte kurz dazu (mind. 2 Sätze), um was genau es sich handelt. Wir löschen jeden Beitrag, in dem bloß ein Link geteilt wird. Falls es sich um eine englische Quelle handelt, sollte dazu eine kurze Zusammenfassung von mind. 3 Sätzen auf Deutsch geschrieben werden.
Posts, die zu einer Bewertung des Portfolios auffordern, werden gelöscht. Es kann gerne über aktuelle Tokens diskutiert werden, aber explizite Portfolio-Bewertungen sind nicht mehr zugelassen.
Diskussionen und gegensätzliche Meinungen sind im höflichen Ton erwünscht!
http://www.coinmarketcap.com gibt euch die Auskunft, die ihr braucht, um Infos zu eurem Coin zu finden. Dazu gehören der Link zur offiziellen Homepage, auf welcher ihr dann meist auch alle passenden Wallets findet, und eine Liste aller Exchanges, über welche der Coin erworben werden kann.
Dasselbe gilt für einfach Fragen wie „Was haltet ihr von Coin xy?”. Bitte setzt euch zuerst selber mit eurer Frage und dem Coin auseinander. Bietet der Community einen Mehrwert, indem ihr sie über einen Coin aufklärt und so gegebenenfalls das Interesse anderer weckt. Dann erst sollte über den Coin diskutiert werden.
Sollte es für einen Coin wichtige Neuigkeiten geben, schaut bitte nach (mit der Suchfunktion), ob diese Information an diesem Tag schon gepostet wurde – oftmals kommt es zu einer zahlreichen Wiederholung der gleichen Nachricht.
Eigenwerbung ist nicht erlaubt, egal ob es um Gruppenlinks/Veranstaltungen/BücheYouTube-Kanäle oder ähnliche Dinge geht. Ich denke, wir alle können verstehen das Julian durch den Mehrwert seiner Beiträge und das Aufbauen dieses Sub diesbezüglich eine Ausnahme bildet.
Dieses Sub ist eine allgemeines Sub über Kryptowährungen, um alle #CRYPTOFIT zu machen und ist keine Support- oder Community-Sub von TenX.
Bei kontroversen Themen, wie z.B. der Einführung einer Kryptowährung in einem politisch fragwürdigen Staat, bitte beim Thema bleiben. In diesem Beispiel hat die Diskussion über den Staat selbst nichts verloren.
Posts, die als reine Marketing oder PR-Aktion der jeweiligen Coins dienen, werden nicht bestätigt. Das gilt auch für Gerüchte, die keine (legitime) Hintergrundsquelle vorweisen.
Steuerfragen/-diskussionen werden nicht mehr zugelassen, außer es handelt sich um ein offizielles Statement von einer anerkannten Quelle.
Die Suchfunktion bleibt weiterhin das wichtigste Instrument des Subs. Bitte sucht vorher nach eurem Thema, bevor ihr einen Beitrag postet. Viele Themen wurden oft schon mehrfach besprochen.
Veranstalte keine CryptoNights, Stammtische, MeetUps, o.a. in unserem Namen (TenX/I-Unlimited/Dr. Julian Hosp) ohne Absprache: Krypto-Treffen sind super und bieten die Möglichkeit von viel Austausch. Daher ist eine Teilnahme bei solchen oder gar Organisation eines solchen Events empfehlenswert. Achte dabei unbedingt darauf, dass dies nicht in unserem Namen geschieht! Offizielle #cryptofit Events werden immer in der Facebook-Gruppe und hier auf reddit angekündigt. Sollte dir ein #cryptofit-Event auffallen, welches nicht von Julian, Dominik oder Patricia gepostet wurde, so zögere nicht und melde es uns direkt!
Es ist unsere Aufgabe als Moderatoren die Qualität des Sub auf einem hohen Level zu bewahren und wir erledigen unsere Arbeit sehr gerne. Unser Team wird durch ehrenamtliche Helfer unterstützt. Seht es uns deshalb nach, dass wir nicht jedem sofort persönlich weiterhelfen können und habt ein wenig Geduld mit uns. Wir geben unser Bestes und sind gerne für euch da.
Als Krypto-Neuling lohnt es sich, zuallererst diese Webinare anzusehen:
EINFÜHRUNG ZU BITCOIN & BLOCKCHAIN:
https://cryptofit.community/de/
EINFÜHRUNG ZU BITCOIN & BLOCKCHAIN:
www.i-unlimited.de/bitcoinde
ERKLÄRUNG WICHTIGER ALTCOINS:
https://www.youtube.com/watch?v=052XikV4wbI
UND NOCH VIEL MEHR AUF YOUTUBE:
www.youtube.com/julianhosp
DU WILLST JULIAN’s PORTFOLIO AUF KRAKEN INKL. KRYPTO-ETF UND VIEL MEHR SEHEN? HIER ZEIGT ER DIR ALLES IM DETAIL – INKL. WIE DU EINE HARDWARE WALLET NUTZT:
https://www.digistore24.com/product/122531
submitted by Foen08 to cryptofit [link] [comments]

TUTORIAL - Kaufen von Cryptos

Ihr seid also soweit und wollt euch in die Welt der Cryptos begeben? Abgesehen von den gängigen Dingen des Internetzeitalters benötigt Ihr dazu folgendes:
Wenn Ihr das alles beisammen habt, dann kann es losgehen.

Exchange – Anmeldung und Guthaben

Ok, und hier kommt auch gleich die erste Hürde. Nicht bei jedem Exchange (Börse) kann mit FIAT eingekauft werden (und nicht bei jedem Exchange bekommt man die gleichen Cryptos). Wo ihr das jedoch könnt, also welche Exchanges sich für Euren Einstieg anbieten sind, neben anderen, die Folgenden:
Jeder dieser Exchanges hat unterschiedliche Vor- und auch Nachteile. Bei mir persönlich war damals (ist in Crypto-Verhältnissen wirklich schon eine Zeit her ) die Anmeldung auf Coinbase am schnellsten und unkompliziertesten. Nicht umsonst ist es die Anlaufstelle für den Großteil neuer Marktteilnehmer.
Die Exchanges unterscheiden sich im Verifizierungsverfahren, in den Gebühren die bei Transaktionen anfallen, in der Menge an Coins die je Woche verschoben werden können, usw. Darüber hinaus ist aufgrund des stark gewachsenen Interesses der vergangenen Wochen und Monate eine ständige Überlastung der Exchanges zur Tagesordnung geworden. Ihr braucht also Geduld.
Wenn Ihr Euch nun für einen Exchange entschieden habt, dann erfolgt die Anmeldung und Verifizierung. Solltet Ihr Euch für Coinbase entscheiden, dann nutzt folgenden Link und ihr erhaltet 10$ bzw. 8€ Gratisguthaben wenn ihr eure ersten 100$ bzw. 100€ investiert habt: https://www.coinbase.com/join/594cd23d0f3ef2008586405b Anmerkung: Auch für Alt-Coins gibt es eine gute Anlaufstelle nämlich Binance (siehe weiter unten). Dafür lautet der Link: https://www.binance.com/?ref=11609002
Zur Anmeldung braucht ihr zumeist einen Reisepass, Personalausweis oder Führerschein sowie eine Webcam oder eine Handycam. Nach erfolgreicher Anmeldung ist es erforderlich, dass Ihr vor eurer ersten Transaktion erstmal Geld auf Euer „FIAT-Wallet“ (Konto) überweist. Das ist je nach Exchange unterschiedlich, wobei die Vorgehensweise überall bereits recht gut beschrieben ist. Wichtig dabei ist, dass ihr wirklich genau die Anleitung dazu beachtet, da es sonst mitunter zu sehr langen Wartezeiten (bis zu 2 Wochen wurden mir bereits gemeldet) kommen kann, bevor das Geld eurem Account gutgeschrieben wird. Also genau arbeiten!

Der erste Crypto-Kauf

Wenn Ihr nun das FIAT-Guthaben in Eurem Account seht, dann steht der erste Crypto-Ankauf an. Als Beispiel ziehe ich hierbei Coinbase, sowie dessen etwas spezialisierte Tauschbörse GDAX, heran. Warum GDAX, und was ist das überhaupt? GDAX gehört zu Coinbase, hat jedoch einige gravierende Unterschiede. Ihr könnt euch mittels euren Coinbase-Accounts dort anmelden, eine weitere Registrierung ist nicht erforderlich. Wenn ihr das macht, wird zumeist ein weiterer Verifizierungsvorgang erforderlich (für gewöhnlich ist es ratsam, hier eine Verifizierung mittels Reisepass vorzunehmen sofern ihr das nicht bereits gemacht habt).
Das ganze zahlt sich insbesondere deswegen aus, weil die Gebühren der Coinbase-Plattform wesentlich höher als jene auf GDAX sind und darüber hinaus auch diverse Kaufs-/Verkaufsmöglichkeiten bestehen, die es auf Coinbase nicht gibt. Lediglich einmal solltet ihr für etwas über 100$ auf Coinbase einkaufen damit ihr die 10$ Gratisguthaben erhaltet (siehe Link oben).

Variante A – Kauf über die Coinbase Plattform

Wählt ein Crypto aus und geht auf kaufen. Gebt die Menge ein und ihr werdet zugleich die Gebühren für den Kauf sehen. Spätestens bei Eurem zweiten Einkauf der über 100$ liegt(sofern ihr bereits das Gratisguthaben wie oben beschrieben erhalten habt), wenn ihr empfindet das die Gebühren zu hoch sind, solltet ihr zu Variante B wechseln. Wenn die Gebühren für Euch in Ordnung sind dann bestätigt den Kauf. Nach erfolgreichem Kauf seht ihr im Reiter „Konten“ eure Wallet mit dem entsprechenden Anteil an Cryptos darin. Fertig, ihr seid nun erfolgreicher Cryptobesitzer bzw. Besitzerin.

Variante B – Kauf über die GDAX Plattform

Um über GDAX kaufen zu können, müsst ihr Euer Coinbase-Guthaben nach GDAX transferieren. Das geht sehr einfach und ist derzeit Gebührenfrei. Dazu meldet Ihr Euch zu aller erst auf GDAX unter der Adresse: https://www.gdax.com/ an. Klickt dort auf "SignIn" bzw. "Einloggen". Die Login-Daten sind identisch zu jenen auf Coinbase. Sofern ihr Euch nicht bereits mit zumindest zwei Ausweisdokumenten Verifiziert habt, müsst ihr das nun nachholen (auf die selbe Art wie bereits bei Coinbase). Wenn Ihr das erledigt habt und eingeloggt seit, dann geht auf „Deposit“ und wählt im neuen Fenster aus dass ihr Guthaben von Eurem Coinbase-Account verschieben wollt. Gebt die entsprechende Menge ein und bestätigt es. Nach wenigen Sekunden sollte bei Eurem Guthaben der entsprechende Betrag angeführt sein.
Wählt nun aus welche Crypto ihr kaufen wollt und klickt darauf. Als Beispiel gehe ich hier einmal davon aus, dass ihr ETH gegen EUR kaufen wollt. Für Euren ersten Kauf empfehle ich die Kaufoption auf Market zu belassen. Das bedeutet, dass ihr zum jetzt gerade aktuellen Marktpreis kauft. Wählt die Menge aus die ihr kaufen wollt und bestätigt Eure Order.
Sobald die Order erfüllt ist, seht ihr nun die entsprechende Menge an Cryptos links oben aufscheinen und Euer erster Kauf ist abgeschlossen, Gratulation.
Ihr könnt diese nun wieder auf Coinbase zurückschieben indem ihr auf „Withdrawal“ klickt und wiederum Euer Coinbase-Wallet auswählt (wie bereits zuvor beim herüberschieben), oder aber ihr könnt Euer Guthaben auf einen anderen Exchange transferieren um dort "Alt-Coins" zu kaufen.

Der erste ALT-Coin Kauf

Folgende Voraussetzungen solltet ihr erfüllen:
  • Ihr habt bereits Bitcoin, BitcoinCash, Ethereum oder Litecoin in eurem Besitz
  • Ihr habt ein 2FA-Tool wie den Google Authentificator und könnt es bedienen
Wenn Ihr alles beisammen habt, dann kann es losgehen.

Exchange Anmeldung & Guthaben aufladen

Als Exchange verwenden wir Binance. Dieser ist in Asien angesiedelt und bietet zum Zeitpunkt der Erstelllung dieses Tutorials über 100 verschiedene Alt-Coins zum Handel an. Er gehört dabei zu den größten Exchanges für Alt-Coins.
  1. Meldet Euch über folgenden Link auf Binance an: https://www.binance.com/?ref=11609002 (https://imgur.com/ajpjOgg). Dort geht ihr rechts oben auf "Register". Anmerkung: Wichtig dabei ist immer, dass vorne wirklich "binance.com" steht. Es gibt nämlich bereits eine Vielzahl an Imitaten die Euch einfach nur um Euer Geld bringen wollen.
  2. Ihr gelangt nun auf die Registrierungsseite, gebt dort eure Mail-Adresse und ein Passwort für Euren Account an. (https://imgur.com/yaRW7ij)
  3. Es folgt ein neues Fenster (https://imgur.com/1fWY0KD) auf dem ihr ein PuzzleTeil in die entsprechende Lücke dafür verschieben müsst (eine Art von Captcha-Überprüfung). Ihr verschiebt dieses indem ihr den Kreis mit den drei grünen Strichen nach rechts zieht.
  4. Als nächstes folgt ein Fenster in dem Euch mitgeteilt wird, dass ihr ein Verfizierungsmail erhalten habt. Das kann bis zu mehreren Minuten andauern (https://imgur.com/HNIHExh). Klickt nach Erhalt der Bestätigungsmail auf den Verifizierungslink und ihr werdet auf die Binance-Seite weitergeleitet, bei der ihr nun die Aktivierung Eures Accounts seht (https://imgur.com/8dE8SwB).
  5. Als nächstes klickt auf "Login" oder öffnet Binance wie üblich. Meldet Euch an und ihr seit jetzt in eurem Account angekommen. Euch wird vorgeschlagen eine 2FA-Authentifizierung einzurichten, was ihr dringend auch tun solltet.
  6. In Binance gibt es keine FIAT-Währungen, daher ist es erforderlich, dass ihr eine bestehende Kryptowährung auf Euer Binance Account übertragt. Geht dazu rechts oben mit der Maus über "Funds" und klickt anschließend auf "Deposit Withdrawals" (https://imgur.com/lIovZ0Y).
  7. Ihr gelangt nun auf eure Deposit/Withdrawal Seite. Scrollt bis zu Eurer bevorzugten Währung und klickt dort auf Deposit - im Beispiel nutze ich ETH (https://imgur.com/41qu5CA). Es öffnet sich ein weiterer Eintrag und ihr seht nun Eure Wallet-Adresse. Das ist jene Adresse, an welche ihr nun von Eurem FIAT-Exchange (z.B. Coinbase) Eure gewünschte Menge an Cryptos übermittelt. Anmerkung: Die Leitwährungen auf Binance mit denen ihr gegen die Mehrheit an Alt-Coins handeln könnt sind BTC und ETH sowie die "Hauswährung" BNB.
  8. Wenn ihr eine Überweisung gestartet habt, und diese bei Eurem Ausgangsexchange auf Pending steht und zumindest eine Bestätigung hat, dann könnt ihr auf der Binance Seite mit der Maus über "Funds" und anschließend auf "History" gehen (https://imgur.com/er4ehM2).
  9. Es öffnet sich eine neue Seite in der eure aktuellen und vergangenen Deposits und Withdrawals angezeigt werden (https://imgur.com/lqO4E0Q). Hier seht ihr auch Eure aktuelle Transaktion (sofern dafür bereits eine Bestätigung besteht).
  10. Sobald Eure Transaktion abgeschlossen ist, könnt ihr jetzt einkaufen gehen. Geht dazu auf "Exchange" und wählt anschließend die "basic" oder "advanced" Ansicht. Im Beispiel hier seht ihr die "advenced" Sicht (https://imgur.com/0cgsJJ9).
  11. Wählt Eure zu handelnden Coins aus und legt los, viel Erfolg.
Bei Fragen und Anregungen hinterlasst bitte einen Kommentar. Ich werde ggf. eine Anpassung des Tutorials vornehmen.
AKTUALISIERUNG vom 08-01-2018: Neuregistrierungen sind seit heute wieder offen.
AKTUALISIERUNG vom 05-01-2018: Aufgrund eines zu starken Anstroms neuer User wurde die Registrierung auf Binance vorübergehend deaktiviert. Sobald die Registrierung wieder möglich ist, werde ich hier das neue Registrierungsverfahren beschreiben.
submitted by Kogsi to CryptoInfo [link] [comments]

Coinlend - Der Lending-Bot für Poloniex & Bitfinex

Für alle, die sich für Zinsen auf ihre Bitcoins, Altcoins oder US-Dollar interessieren, hier eine kleine Projektvorstellung meinerseits:
Wer sich intensiv mit dem Thema Bitcoins beschäftigt, kommt irgendwann mit den Themen Bitcoin-Scalping, Bitcoin-Trading und Bitcoin-Lending in Berührung. Die ersten beiden Dinge erfordern ein hohes Maß an Wissen, Erfahrung und einen hohen Einsatz an Zeit. Beim Bitcoin-Lending dagegen verleiht man seine Coins auf den Exchanges für das Margin-Trading, um damit Rendite zu erwirtschaften. Das Ganze ohne hohes Risiko, Coins zu verlieren, oder Verluste zu machen. Damit stellt das Lending eher ein passives Investment dar und eignet sich für den langfristigen Vermögensaufbau.
Wir sind ein kleines Team Cryptocurrency-Enthusiasten, welches schon seit Jahren in Bitcoins sowie Altcoins investiert. Um zustätzliche Gewinne neben den Kursgewinnen zu erwirtschaften, fingen wir schließlich damit an, unsere Bitcoins zu verleihen. Schnell haben wir festgestellt, dass das Lending zwar sehr lukrativ (aktuell 30-40% p.a.), aber auch sehr zeitintensiv ist und damit nicht zu unserem passivem Investmentstil passt. Aus diesem Grund haben wir Coinlend.de geschaffen, welches die manuellen Schritte des Lendings voll automatisiert und rund um die Uhr daran arbeitet, die besten Zinserträge zu generieren. Es war unser Ziel, das Ganze so einfach wie nur möglich zu gestaltet, sodass wirklich jeder den Service nutzen und davon profitieren kann. Es muss lediglich ein API-Key bei Poloniex/Bitfinex erstellt werden und auf der Coinlend Account Seite eingetragen werden. WICHTIG: Es besteht keinerlei Gefahr für eure Coins - Mit dem API-Key ist keine Auszahlung oder Trading von Coins möglich.
Sobald eure Funds im Lending-Wallet der gewählten Exchange liegen und die Einstellungen im Bot getätigt sind, fängt dieser an zu investieren. Neben Bitcoins verleiht der Bot auch alle anderen Cryptocurrencies wie DASH, ETH, etc., die auf den Exchanges verleihbar sind. Um Euch einen ersten Eindruck zu geben, was euch erwartet findet ihr hier noch ein paar Bilder und am Ende des Threads ein paar Antworten auf die häufigsten Fragen der Nutzer. Fragen und Feedback sind jederzeit willkommen!
https://img1.picload.org/image/rporpldi/flyer.jpg
Häufige Fragen zu Coinlend
Wobei hilft mir diese Seite?
Auf Bitcoin Exchanges wie Poloniex oder Bitfinex ist es möglich, Bitcoins sowie andere Cryptocurrencies zu sehr attraktiven Zinsen und überschaubarem Risiko zu verleihen. Die Probleme beim manuellen Verwalten der Loans sind:
Die Zinssätze auf den Exchanges sehr volatil. Die geliehenen Coins können vom Schuldner jederzeit zurückgezahlt werden.
Für einen bestmöglichen Ertrag müsste man sich also regelmäßig einloggen und die Loans verwalten. Mittlerweile gibt es zumindest eine Auto-Renew Funktion, mit der Loans automatisch wieder vergeben werden, wenn diese zurückgezahlt wurden. Dies passiert dann allerdings wieder zum selben Zinssatz wie der vorherige Loan. Nun haben sich die Zinssätze allerdings womöglich stark verändert und liegen entweder über oder unter dem alten Zins. Damit verleiht man also entweder zu günstig und verschenkt Rendite oder die Zinsen sind gesunken und der Loan wird zu einem zu hohen Zinssatz eingestellt und wird nicht bedient. In der Zeit in welcher die Coins nicht verliehen sind, verliert somit ebenfalls wertvolle Rendite. Hier kommt der CoinLend Bot zum Einsatz und verleiht ganz automatisch 24 Stunden am Tag deine Coins zum bestmöglichen Zinssatz.
Wie funktioniert der Service?
Unser Hauptziel war es, das Ganze so einfach wie nur möglich zu machen und ein einfach zu bedienendes User Interface zu bauen. Du musst dich lediglich einen Account auf CoinLend erstellen und deine API Credentials für Poloniex bzw. Bitfinex auf der Account Page hinterlegen. Eine Schritt-für Schritt Anleitung findest du hier (Poloniex) bzw hier (Bitfinex). Der Bot wird alle paar Minuten deinen Account checken und wenn Loan auf Poloniex/Bitfinex zurückgezahlt wurden, werden diese zum optimalen Zins erneut verleihen.
Welches Risiko besteht?
Durch das Hinterlegen der API Keys bei CoinLend besteht kein Risiko. Mit den API Credentials ist keine Auszahlung und kein Handel von Tokens auf Poloniex/Bitfinex möglich. Selbst wenn CoinLend gehackt werden sollte, besteht keine Gefahr, da Auszahlungen nicht möglich sind.
Auf welchen Platformen kann verliehen werden?
Aktuell sind die Platformen Poloniex und Bitfinex integriert. Weitere Plattformen wie z.B. Quoine werden allerdings in Kürze folgen.
Gibt es Mindestestmengen für den Verleih?
Ja, die API Bitfinex erwartet für neue Loan-Offers einen Gegenwert von mindestens 50$. Das heißt, der Bot kann erst verleihen wenn diese Mindestmenge eines Tokens auf dem Funding-Wallet zur Verfügung steht.
Für Poloniex gelten die folgenden Mindestwerte:
Bitcoin: 0.01 BTC Ethereum: 1 ETH Clams: 10 CLAM Factom: 100 FCT Stellar: 100 STR Dogecoin: 100 DOGE
Was kostet der Service?
Der Service ist kostenlos. Falls du uns trotzdem unterstützen willst, freuen wir über uns über eine kleine Anerkennung:
BTC: 1HNoRcK3hFBRi68KcCNzDoofiKyuj95FVB ETH: 0x9abb086f01f144de4cd188b6a5ea6bd5445a92e4 DASH: Xp1xZfxYENAnAiMBCQYb6rD4idc3ad4Sm1
https://www.coinlend.de
submitted by jan10101 to BitcoinDE [link] [comments]

Beste Wallet für mich?

Hallo, ich bekomme demnächst nen kleineren Betrag (3-stellig) ausgezahlt. Die Auszahlung ist auch in Bitcoin möglich. Da ich nicht so viel damit zu tun habe würde ich gerne wissen welche die beste Wallet für mich wäre.
Ich will die Bitcoins einfach n paar Jahre sicher verstaut wissen, jedoch bei Gelegenheit schnell rankommen. Hardwarewallets oder Ausdrucke sind nichts für mich.
Vielen Dank.
submitted by Cerberus678 to Bitcoin [link] [comments]

Today I learned that also Banks can suffer from a DDOS attack which in return affects your weekend.

Today I tried more than once to get money from several ATMs in Germany/Cologne with my MasterCard. Guess what it did not work. Always telling me that my card wasn't accepted by this ATM. Just a week past where I used the same ATM without a problem. So I mailed my bitcoin friendly bank FIDOR on what the problem is. No response because it's saturday. So instead of enjoying my shopping I tried to get money for 3 hours with no luck. Later this evening when checking my balance online I read this (german text):
Seit Freitag, 24.10.14, ca.18.30h ist die Fidor Bank Ziel von DDoS-Attacken. Der Karteneinsatz und das Online-Banking waren nur eingeschränkt bis gar nicht nutzbar. Alle Services stehen Ihnen derzeit wieder zur Verfügung. Mit weiteren Attacken ist zu rechnen, welche die Funktionen erneut beeinträchtigen können. Unsere IT ist weiterhin für Sie im Einsatz, um bei neuen Attacken eine Erreichbarkeit der Services sicherzustellen. Status: http://fidortecs.com/status
Basically telling me that I wasn't able to get my money because of an DDOS attack. I was baffeled. Sure I know that the banking site can go down because of an DDOS attack but the payment gateway itself? That's bad. Sure when I think about it why shouldn't you be able to DDOS a banks payment gateway. When I image what would happen if someone would be able to DDOS the main banks for a longer period of time during christmas shopping...
The situation in Germany is different than compared to the US. In Germany it is uncommon to pay with VISA or MasterCard (still many use it but not all accept it). Instead you use your EC card or most of the time cash. So often I have to get cash with my MasterCard from an ATM. Otherwise I would not be able to pay for certain things. Today I really would have wished that I could have used my Bitcoin Wallet instead. Which was filled and ready. Sadly I can only use them for Food Delivery in Cologne.
submitted by jujulian1987 to Bitcoin [link] [comments]

Ein Offener Brief an alle Bitcoin-Miner

(Click Here for the English Version of “An Open Letter to Bitcoin Miners”)
https://medium.com/@jonaldfyookball/ein-offener-brief-an-alle-bitcoin-miner-806e95c2f83f
Liebe Bitcoin-Miner,
mein Name ist Jonald, und ich bin Bitcoin-Investor.
Ich habe meine ersten Bitcoins 2013 gekauft und bin seit März 2014 im Bitcointalk-Forum aktiv.Ich bin außerdem der Inhaber eines kleinen Unternehmens, der Bitcoins auch tatsächlich für den Zahlungsverkehr einsetzt, und habe einen Informatikabschluss.
Da Bitcoin-Investoren und -Miner einander brauchen, um erfolgreich zu sein, wollte ich mir kurz Zeit nehmen, um mich mit einer ehrlich gemeinten Nachricht eines „echten Bitcoiners“ an euch zu wenden.
Ich komme direkt zum Punkt:
Ich mache mir Sorgen. Ich glaube, dass wir dringend eine Skalierungslösung finden müssen, und ich bin der Überzeugung, dass die beste Lösung hierfür eine Blockvergrößerung ist.
Tut mir bitte nur den einen Gefallen und hört zu, was ich zu sagen habe.
Warum solltet ihr mir zuhören?
Im Umfeld der „Great Scaling Debate“ gibt es eine Unmenge falscher Informationen, Unehrlichkeiten und politischer Beweggründe. Die Situation ist ernst und es steht viel auf dem Spiel.
Ich bin keinen bestimmten Interessen verpflichtet. Niemand bezahlt mich dafür, dass ich das hier schreibe. Ich bin an keinem Bitcoin-Projekt beteiligt, aber ich bin recht vertraut mit der Skalierungsthematik, weil ich Sie jetzt schon seit einiger Zeit verfolge, und ich kenne mich gut genug aus, um die technischen Einzelheiten promblemlos zu verstehen.
Ich habe mir sämtliche Argumente von allen Seiten der Debatte angehört und möchte euch meine ehrliche, unparteiische, ungefilterte Einschätzung der Situation mitteilen.
Fangen wir ganz am Anfang an
2008 veröffentlichte Satoshi Nakamoto eine Arbeit mit dem Titel Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System. Das ist natürlich jedem bekannt, aber der exakte Titel hat es verdient, wiederholt zu werden, weil heutzutage selbst die grundlegendsten Eigenschaften von Bitcoin in Frage gestellt werden. Sollte Bitcoin wirklich „Cash“ sein oder nicht doch lieber „digitales Gold“? Und wenn wir Satoshis Plan folgen, ist es wirklich Peer-to-Peer?
Solche Fragen sind weniger unvoreingenommene Erkundigungen und mehr Ausdruck einer parteiischen Agenda. Noch vor wenigen Jahren wäre dies unvorstellbar gewesen, aber jetzt sind die Dinge derart politisch geworden, dass gewisse Leute sogar das Bitcoin-Whitepaper umschreiben wollen.
(Der Versuch, die Geschichte umzuschreiben war schon immer eine der Lieblingstaktiken tyrannischer Eliten.)
Satoshis Vision hinsichtlich der Bitcoin-Skalierung
Ganz egal auf „welcher Seite“ der Skalierungsdebatte man steht, es sollte unumstritten sein, dass Satoshi stets eine einfache Skalierung „on-chain“ eingeplant und befürwortet hat.
Als er gefragt wurde, wie Bitcoin auf mit Visa vergleichbare Ausmaße skaliert werden könne, antwortete er:
Lange bevor das Netzwerk auch nur annähernd derartige Dimensionen erreicht, wäre es für die Benutzer sicher, Simplified Payment Verification (Abschnitt 8) zu nutzen, um Doppelausgaben zu entlarven, wofür nur die Kette der Block-Header erforderlich ist, oder anders gesagt ungefähr 12 KB am Tag. Nur Leute, die neue Coins zu erstellen versuchen, müssten Netzknoten betreiben. Am Anfang würden die meisten Benutzer Netzknoten betreiben, aber wenn das Netzwerk dann über eine bestimmte Größe hinaus wächst, bliebe das zunehmend Spezialisten mit Serverfarmen und dedizierter Hardware überlassen. Eine Serverfarm würde nur einen Rechner im Netzwerk haben und der Rest des LANs hängt an diesem einen Netzknoten.
Die Bandbreite wäre also kein so großes Hindernis, wie manche annehmen. Eine typische Transaktion wäre ungefähr 400 Bytes groß (ECC ist schön kompakt). Jede Transaktion muss zweimal übertragen werden, gehen wir also von einem KB pro Transaktion aus. Visa hat im BJ 2008 37 Milliarden Transaktionen verarbeitet, oder anders gesagt durchschnittlich 100 Milliarden Transaktionen pro Tag. Eine derartige Menge an Transaktionen würde eine Bandbreite von 100 GB benötigen, entspricht dem Datenumfang von 12 DVDs oder 2 Filmen in HD-Qualität und würde aktuell 18 $ kosten.
Falls das Netzwerk derart groß werden sollte, würde das mehrere Jahre dauern, und bis dahin würde das Versenden von 2 HD-Filmen über das Internet wahrscheinlich nichts Besonderes mehr sein.
Satoshi Nakamoto
Quelle
Es ist sehr beunruhigend, dass dieses einfache Zitat von Satoshi auf der bitcoin-Reddit-Seite moderiert (gelöscht) wurde. Auf das Zensurproblem komme ich gleich zurück.
Eine weiterere wichtige Tatsache ist, dass das aktuelle Blockgrößenlimit von einem MB ursprünglich als vorübergehende Maßnahme gedacht war. Das war etwas das „jedem“ bekannt war, ehe die Debatte politisiert wurde.
Einer der ersten Code-Prüfer, Ray Dillinger, hat erklärt, dass er, Hal Finey und Satoshi sich darüber einig waren, dass das Limit zeitlich begrenzt gelten sollte.
Außerdem gibt es das folgende berühmte Zitat von Satoshi, mit dem er uns alles Notwendige zur Erhöhung des Limits an die Hand gegeben hat:
Es kann allmählich eingeführt werden, z. B.: if (blocknumber > 115000) maxblocksize = largerlimit
Hier ist noch eine weitere Erklärung von Satoshi in einer E-Mail an Mike Hearn, die darlegt, warum für Bitcoin keine Skalierungsobergrenze existiert.
Sicherlich, Satoshi ist nicht Gott. Es geht hier aber nicht darum ihn als Autorität ins Feld zu führen, sondern einfach nur darum, daran zu erinnern, dass es schon immer und von Anfang an einen Skalierungsplan für Bitcoin gab.
… Aber die „Core Devs“ hatten andere Absichten.
Die Hintergründe der derzeitigen Bitcoin-Core-Entwickler sind schon an anderer Stelle zusammengefasst und dargelegt worden.
Es wurden Erklärungen für die unproduktiven Scaling-Konferenzen, die gebrochenen Hongkong-Abkommen usw. abgegeben, aber einem jedem sollte ausgehend von ihrem Verhalten (und selbst ihren eigenen Worten) mehr als nur klar sein, dass die Core-Gruppe Bitcoin nicht mittels einer einfachen Blockvergrößerung skalieren will.
Tatsächlich haben sie (und ihre Unterstützer) alles in ihrer Macht stehende getan, um eine solche zu verhindern, und haben dabei auch zu weitreichenden Zensurmaßnahmen gegriffen..
Ihre Hauptargumente lauten wie folgt: 1. Das Limit anzuheben, ist problematisch, weil das eine Hard Fork voraussetzt, die schwer zu koordinieren ist.
  1. Bitcoin-Knoten sollten so preisgünstig wie möglich betrieben werden können, andernfalls ist die Dezentralisierung von Bitcoin bedroht.
  2. Ohne Begrenzung der Blockgröße wird Bitcoin nicht länger sicher sein, sobald die Subventionen (Blockbelohungen) abnehmen.
Keines dieser Argumente hat ausreichend Substanz, um eine Blockvergrößerung zu verhindern
Ich sage nicht, dass diese Punkte komplett gegenstandslos sind. Nur wenige Dinge im Leben sind 100 % schwarz-weiß. Aber wir müssen die Stichhaltigkeit dieser Positionen gegenüber den Alternativen und anderen Faktoren im Bitcoin-Ökosystem abwägen.
Gehen wir sie eine nach der anderen durch:
Die Legende von den gefährlichen Hard Forks
Darüber wurde 2014–2015 viel gesprochen. Die Wahrheit ist allerdings, dass Hard Forks (HF) nicht grundsätzlich gefährlich sind, insbesondere, wenn eine klare Mehrheit der Hash-Berechner die angepassten Konsensregeln unterstützt.
Die vorherige Entwicklergruppe, darunter Gavin Andresen, Jeff Garzik und Mike Hearn, waren alle dafür, Bitcoin mit Hilfe von Hard Forks upzugraden.
Anfangs drehte sich die Diskussion darum, ob die neue maximale Blockgröße 2 MB, 4 MB oder 8 MB sein sollte. Irgendwie entwickelte sich aus kleineren Meinungsverschiedenheiten unter Minern dann schnell das sich wie von selbst verbreitende Narrativ, dass es schwer werden würde, einen Konsens bezüglich der Skalierung zu finden.
Dass die Entwickler damit begannen, ihre eigenen Meinungen hinsichtlich Hard Forks zum Besten zu geben, sorgte für zusätzliche Spannungen.Ja, es ist einfach zu behaupten, dass es Streitigkeiten gibt, wenn man selbst zu denen zählt, die den Streit anheizen!
Core hat keine offiziellen Anführer oder Führungsstrukturen. Daher war es ein Leichtes, Untätigkeit einfach durch die Feststellung „es gibt keinen Konsens“ zu rechtfertigen. Und da sie das Referenz-Code-Repository kontrollieren, And since they control the reference code repository, their refusal to raise the limit effects everyone else.
Aber in Wahrheit hat Core durchaus Anführer. Wie ist es sonst zu erklären, dass SegWit praktisch ohne jede öffentliche Diskussion in den Code implementiert wurde (wenn auch nicht aktiviert).
Eine kleine Randnotiz: Zentrale Core-Entwickler haben abgestritten, dass Core darüber entscheidet, welcher Code veröffentlicht wird, und die Existenz jedweder Führungsstrukturen verneint. Das ist ein Beispiel für die Art von allgegenwärtigen Fehlinformationen, die tagtäglich in die Welt gesetzt werden.
Zurück zum HF-Problem:
Viele alternative Kryptowährungen wie Monerohaben regelmäßig Hard Forks. Es ist keine besonders große Herausforderung für die wichtigen Akteure eines Ökosystems, sich untereinander abzustimmen, wenn alle am selben Strang ziehen.
Bis dato ist mir noch kein einziges Problem zu Ohren gekommen, das Altcoins bei der Durchführung eines Netztwerk-Upgrades per Hard Fork gehabt hätten. Es ist also bewiesen, dass derlei sicher durchführbar ist.
Davon abgesehen: Wenn das Core-Team in seiner Roadmap einräumt, dass die Blöcke früher oder später vergrößert werden müssen, warum sollte das nicht zum jetzigen Zeitpunkt geschehen, an dem es dringend nötig ist? Es gibt keinen logischen Grund anzunehmen, dass es jetzt riskanter als später wäre.
Dezentralisierungs-Mythen
In der Tat gibt es gleich mehrere Legenden, die sich um das Dezentralisierungsproblem ranken. Wir wollen uns hier mit den offensichtlicheren auseinandersetzen:
Die lächerlichste Vorstellung ist dabei, dass alle Benutzer vollwertige Netzknoten betreiben sollten.
Wie andere bereits dargelegt haben, wird das Netzwerk durch „vollwertige Netzknoten“, die nicht zum Minen eingesetzt werden kein Stück sicherer. Nur Mining-Knoten sichern und erweitern Bitcoins Distributed Ledger.
Das Whitepater erklärt, warum der Großteil der Benutzer keine vollwertigen Netzknoten betreiben müssen:
Zahlungen können auch ohne einen solchen überprüft werden. Ein Benutzer muss nur eine Kopie der block-Header der längsten proof-of-work-Kette, die er bekommen kann durch Abfragen von Netzwerk-Knoten, bis er davon überzeugt, er hat die längste Kette, und erhalten Sie die Merkle-Zweig Verknüpfung der Transaktion um den block, es ist, erhalten einen Zeitstempel. Er kann nicht überprüfen, die Transaktion selbst, sondern durch die Verknüpfung zu einer Stelle in der Kette, die er sehen kann, dass ein Netzwerk-Knoten hat es akzeptiert, und Blöcke Hinzugefügt, nachdem es weiter zu bestätigen, das Netzwerk akzeptiert hat… …das Unternehmen, erhalten häufiger Zahlungen wird wahrscheinlich immer noch wollen, um Ihre eigenen Knoten für mehr unabhängige Sicherheit und schnellere überprüfung.
Die Idee, dass eine Menge von nicht-Bergbau-volle Knoten wird das Netz mehr dezentral (weil Sie sicherstellen können, dass die Bergleute verhält), ist falsch, weil ein SPV-client kann bereits die Abfrage der Netzwerk-Knoten. In der Regel, es wäre nur ein problem, wenn eine Mehrheit mining-Knoten wurden Absprachen unehrlich, in diesem Fall Bitcoin wäre bereits gebrochen.
Eine weitere Sorge ist, dass als Knoten teurer werden, schließlich nur große Konzerne führen von Knoten. Es ist wahr, dass die Knoten die Kosten im Laufe der Zeit erhöhen, wie das Netzwerk wächst. Allerdings, Speicher -, Bandbreiten-und Signalverarbeitungs-Funktionen sind ebenfalls stetig.
ebenso wichtig: Durch die Zeit, die Kapazität erhöht — können sagen, von 3 TPS (Transaktionen pro Sekunde) 30 TPS — wird das Netzwerk so groß ist, dass es wahrscheinlich gewonnen’t werden alle weniger dezentralisiert, auch wenn es mehr kostet, die zum ausführen eines Knotens.
Bei 3000 TPS, Bitcoin wäre sehr dominant Global, und die Millionen von Rechenzentren und Servern weltweit verfügbar. Dies war immer der plan.
Die alternative Bitcoin-Vision birgt noch schlimmere Dezentralisierungsrisiken
Viele Benutzer sind sich nicht bewusst von der Dezentralisierung Risiken, die kommen mit den kleinen Knoten/small-block-vision von Bitcoin. Core-vision für Bitcoin umzuwandeln die peer-to-peer-cash-system in eine Art Siedlung-Netzwerk.
Während dies wäre ein Weg, um Knoten minimalen Kosten, würden die meisten Benutzer werden wirtschaftlich gezwungen, abseits der großen Kette, da Sie nicht mithalten kann mit Institutionen der Gebühren. Sie müssten dann die Erlaubnis erhalten von vertrauenswürdigen Dritten zu tätigen.
Meiner Meinung nach stellt dies eine viel gefährlichere form der Zentralisierung als größere Blöcke und teuer Knoten.
Die Legende vom Zusammenbruch des Gebührenmarktes
Die Dritte primäre argument der small-block-Philosophie ist, dass irgendwann die block rewards läuft aus, und mining-Gebühr wird die einzige Quelle der Finanzierung der Sicherheit. Sie dann zu behaupten, dass ohne Einschränkung der Versorgung der Transaktion, Bergleute hoffnungslos gefangen in einer Tragödie-of-the-commons-Preis-Krieg, mit dem Nutzer die Zahlung rock bottom Gebühren, was zu einem Zusammenbruch der kommerziellen Bergbau.
Es gibt ein paar Probleme mit diesem argument.
Zuerst von allen, es ist ein natürlicher Markt für alles gute und Dienst in der Welt. Es wurden viele Preis Kriege, aber nichts mit der hohen Nachfrage immer hält, der produziert wird.
Die Sorge, dass die Netzwerk-hashrate wird zu niedrig ist, beruht auf mehreren Annahmen und Variablen, darunter die Anzahl der täglichen Transaktionen, die Bereitschaft der Nutzer zu warten, für die Bestätigungen, die Bereitschaft der Nutzer zum bezahlen kleiner Beträge, die das Verhalten der Miner, die Gebühr für die Politik, die von verschiedenen wallets, die auftauchenden Konsens über akzeptable Gebühren, die von der Bergbau-Gemeinschaft, und andere Faktoren, einschließlich, was ist eigentlich “zu niedrig” ein Netzwerk hashrate in den ersten Platz.
Der hypothetische Ausfall der natürlichen Gebühr Markt abhängt, auf alle diese Annahmen kombiniert in einem ungünstigen Ergebnis, sowie die Unfähigkeit des Systems anpassen, sich positiv mit diesen Faktoren.
Aber die bei weitem größte Grund, dieses argument ist Quatsch, das ist, wird es Jahrzehnte dauern, bis die Mehrheit der Subventionen tatsächlich verschwinden.
Pure Dummheit: Die Zukunft bis ins kleinste Detail zu planen, während man dringende Probleme im Hier und Jetzt ignoriert
Warum implementieren Sie einen plan, kann helfen Bitcoin in 20–30 Jahren, wenn es erfordert, dass Sie Schäden, die Benutzerfreundlichkeit und die Aushöhlung der Annahme und der Netzwerkeffekt von Bitcoin heute?
Im Fall von Bitcoin, es ist völlig unnötig, vorausschauend zu planen, die weit, und die zerstörerischen Folgen sind bereits zu sehen.
Dies ist der größte Grund, warum Core-position sein sollte, als unhaltbar. Auch wenn Ihre Argumente einen Wert haben, ist es umso wichtiger zu halten Bitcoin direkt gesund jetzt, wettbewerbsfähig bleiben, und halten Sie die user-Basis wächst, als zu verhindern, dass die Probleme, die möglicherweise oder möglicherweise nicht passieren, später.
Noch schlimmer ist, diese Präventions-Pläne arbeiten in direktem Widerspruch zu den kurzfristigen Zielen!
Es ist nicht weniger verrückt als anspruchsvoll eine bettlägerige Krankenhaus-Patienten, die dringend der Ruhe, um sofort raus zu gehen und starten Sie den Betrieb über die Runden, weil “übung wird Ihnen helfen, Leben länger”.
Was ist mit Segwit?
Es ist mein Verständnis, dass “die Hong Kong-treffen”, die Bergleute vereinbart Segwit PLUS ein hardfork blocksize erhöhen, weil Sie nicht Vertrauen dem Core-team genug zu bieten zufriedenstellende Skalierung in einer fristgerechten Weise.
Ich denke, Ihre Entscheidung war klug. Core kann man nicht trauen. Jedoch, wenn der Kern verändert sich Ihre Meinung heute, und vereinbart, um die 2MB+Segwit, ich würde unterstützen, dass eine Kompromisslösung, die zu brechen aus der Sackgasse.
Sie scheinen nicht bereit, dies zu tun.
Da die Miner nicht bereit sind zu akzeptieren segwit auf seine eigene, und seit dem Core nicht zu gefährden, ist die einzige logische alternative ist größere Blöcke, die die beste option unabhängig.
Was das Core-Team will
Ihr fragt euch jetzt vielleicht: Wie kann es sein, dass hochintelligente Menschen wie die Bitcoin-Core-Entwickler unfähig sind, die offensichtlichen Fehler in ihrer Denkweise zu erkennen?
Dazu fällt mir das folgende berühmte Zitat des amerikanischen Schriftstellers Upton Sinclair ein:
Es ist schwierig, einen Menschen dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er es nicht versteht!
Das Core-Team und seine Unterstützer wollen Bitcoin in ein Settlement-Netzwerk umwandeln.Das werden sie natürlich abstreiten, aber meiner Meinung nach lassen all ihre Handlungen nur diesen logischen Schluss zu.
Das ist der Grund, warum sie gegen eine „On chain“-Skalierung sind und warum SegWit diese zu minimieren versucht und ihr „HF sind schlecht“-Narrativ unterstützt.
Zusätzlich glaube ich, dass sie auch die öffentliche Meinung beeinflussen wollen, und zwar durch den Einsatz von Schlüsselpersonen, Partnern und Moderationsregeln auf diversen Plattformen sowie mit einer Armee von Trollen.
Außerdem bedrohen und bestrafen sie Unternehmen, die nicht nach ihrer Pfeife tanzen.Zum Beispiel wurde coinbase.com nicht länger auf bitcoin.org gelistet, weil es Bitcoin XT anstelle des Core-Clienten unterstützte.
Trotz dieser Machenschaften sprechen sich Unternehmen für größere Blöcke und „On chain“-Skalierunge aus.
Am wichtigsten ist, dass sie euch, die Miner, durch Panikmache soweit bringen wollen, zu glauben, dass die Community eigentlich gar keine großen Blöcke will und dass ihr, wenn ihr große Blöcke mint, in einer Fork mit werlosen Coins landet und am Ende auf einem Haufen nutzloser ASICs hockt.
Lasst euch nicht von ihnen einschüchtern.
Was die Benutzer wollen
Die meisten Benutzer wollen eine Bitcoin, die funktioniert. Sie wollen keine langwierigen Bestätigungen und hohe Gebühren. Die meisten Bitcoiner, die Bitcoins häufig nutzen, verstehen die Problematik und unterstützen größere Blöcke.
Aller Trollerei und Propaganda zum Trotz stimmen Benutzer, die über echte Coins verfügen, mit überwältigender Mehrheit für Satoshis Skalierungsplan.
Der „gesunde Gebührenmarkt“ ist bereits am Kränkeln
Selbst WENN ein zentral verwalteter Gebührenmarkt derzeit eine gute Idee wäre, wird er schlecht gemanagt. Ein „gesunder“ Gebührenmarkt sollte darauf ausgerichtet sein, ausreichend Einkünfte aus Gebühren zu generieren und gleichzeitig ein gutes Anwendererlebnis zu bieten sowie ein Wachstum des Netzwerks und der Benutzerbasis zu fördern.
Während die Einnahmen der Miner fraglos ausreichend sind, ist das Anwendererlebnis aufgrund der langwierigen Bestätigungen und hohen Gebühren stark beeinträchtigt, und das ist ganz sicher nicht attraktiv oder dem Wachstum der Benutzerbasis förderlich.
Falls die Deckelung der Blockgröße auf 1 Mb ein Experiment war, um zu sehen, wie sich der Gebührenmarkt entwickeln würde, dann kann das Experiment beendet werden. Um die Gebühren auf einem Niveau zu halten, das im Vergleich mit anderen Kryptowährungen konkurrenzfähig ist, muss das Angebot mit der Nachrage mitziehen. (Wir müssen die Blöcke vergrößern.) Aber diese speziellen Entwickler scheinen kein Interesse daran zu haben, dies zu tun. Sie verfolgen lieber weiter ihre eigene Agenda anstatt den Benutzern zu dienen.
Was ist mit Bitcoin als Wertanlage oder „digitales Gold“?
Das großartige an Bitcoin ist, dass es sowohl ein bargeldähnliches Bezahlsystem und eine mit Gold vergleichbare Wertanlage sein kann. Diese zwei Aspekte komplementieren sich gegenseitig.
Nachdem sie der Propaganda ausgesetzt waren, dass Bitcoin als elektronisches Zahlungsmittel nicht skaliert werden kann, reagierten einige Benutzer folgendermaßen: „Das ist ok. Ich habe kein Problem damit, wenn Bitcoin darauf beschränkt ist, digitales Gold zu sein.“ Das Problem an einer solchen Denkweise ist, dass Bitcoin Konkurrenz hat.
Wenn eine andere Kryptowährung als Wertanlage UND billiges Zahlungsmittel genutzt werden kann, untergräbt das Bitcoins Attraktivität für Investoren ganz gewaltig. Gleichzeitig wird dadurch der Nachfrage für die tatsächliche Nutzung ein deutlicher Dämpfer verpasst.
Sicherlich, es ist möglich, dass die Bitcoin in irgendeiner Form als digitales Gold überleben könnte, aber sie befände sich in einer sehr schlechten Position.
Kleine Blöcke zerstören die Einnahmen der Miner
Auf den ersten Blick mag einem die Vorstellung, dass kleinere Blöcke schlecht für die Mining-Einkünfte sind, falsch erscheinen, da die Gebührensätze vor Kurzem explodiert sind, weil die Nachfrage nach Bitcoin-Transaktionen nicht mehr durch den vorhandenen Platz in den Blöcken befriedigt werden konnte.
Allerdings kann dieser Trend nicht lang anhalten, da die Benutzer nur bereit sind, Gebühren bis zu einer gewissen Höhe zu bezahlen. Gleichzeitig werden neue Benutzer und neue Nachfrage aus dem Ökosystem ausgeschlossen.
Um eine Analogie zu bemühen: Wer verdient mehr Geld — der Bauer in der Stadt “A”, der die Milch einer Kuh verkauft? Oder der Bauer in der Stadt „B“, der die Milch von 8 Kühen verkauft? Die Bewohner von Stadt „A“ mögen bereit sein, mehr pro Flasche zu bezahlen, aber nicht unbegrenzt. Sie werden auf ein anderes Getränk umsteigen, seltener Milch trinken, oder ihre Milch aus einer anderen Stadt importieren.
Solange die Blockgröße auf ein Mb beschränkt ist, können Bitcoin-Miner schlicht und einfach die Nachfrage nicht zu vernünftigen Gebühren befriedigen, welche die Benutzer zu zahlen bereit sind … woraufhin diese sich zufriedenstellende Alternativen suchen werden, die mittlerweile wie Pilze aus dem Boden schießen.
Langfristig gesehen wird sich die Situation sogar noch verschlechtern, wenn es dem Core-Team erlaubt wird Second-Layer-Lösungen zu schaffen, weil diese Lösungen aller Voraussicht nach nicht kostenlos sein werden, wodurch noch mehr von dem Geld verschluckt wird, das die Benutzer für Transaktionen auszugeben bereit sind.
Das ist schlecht für die Miner und schlecht für die Sicherheit des Netzwerks. Die Konkurrenzfähigkeit von Bitcoin wird darunter noch weiter leiden, und das Ökosystem verliert Geld.
Der Preis hinkt den grundlegenden Rahmenbedingungen immer hinterher
Man macht schnell den Fehler, sich einen hohen Bitcoin-Preis anzusehen und zu glauben, das alles bestens ist. Wenn die Dinge tatsächlich so schlecht stehen, warum fällt dann der Preis nicht?
Aber der Preis ist kurzfristig kein zuverlässiger Indikator für die grundlegenden Rahmenbedingungen eines Markts.
Auf lange Sicht sind es diese Grundlagen, die diktieren, welche Richtung der Markt einschlägt. Day Trader fallen nicht groß ins Gewicht. Spekulanten kommen und gehen. Am Ende sind es nur die langfristigen Investoren und die nichtspekulative Nachfrage, die den Preis bestimmen.
Der grundlegende Wert der Bitcoin beruht vor allem auf ihrer Nützlichkeit als Bezahlsystem. Wenn dieses System nicht länger nützlich ist, wird auch die Bitcoin wertlos sein.
Es ist Zeit zu handeln. Lasst uns Bitcoin dabei helfen wieder zu wachsen.
Es ist immer besser, ein Problem aus der Welt zu schaffen, BEVOR es ausufert. Wie heißt es doch: „Vorbeugen ist besser als Heilen.“
Wenn wir solange warten, bis der Bitcoin-Preis crasht, weil Bitcoin als Währung nicht länger brauchbar ist, wird es zu spät sein. Wir hätten dann schon ernsthaft an Schwung, Marktanteil, Benutzern, Ruf und Händlern eingebüßt.
All dies geschieht bereits, aber es ist noch Zeit zu handeln.
Ich appelliere an dich: Bleib nicht aus Bequemlichkeit untätig, nur weil du glaubst, dass schon alles gut gehen wird.
Du bist der Miner. Du hast die Macht. Fang noch heute damit an, für größere Blöcke zu werben, um so gemeinsam sicherzustellen, dass Bitcoin die Nummer 1 bleibt.
Hilf, die Nachricht unter die Leute zu bringen
Falls du kein Miner bist, sondern wie ich ein besorgter Investor, dann verbreite diese Botschaft, wo immer du kannst, und werbe bei den Minern und Pools, die du kennst, für größere Blöcke.
https://medium.com/@jonaldfyookball/ein-offener-brief-an-alle-bitcoin-miner-806e95c2f83f
submitted by german_bitcoiner to btc [link] [comments]

Coinlend - Der Lending-Bot für Poloniex & Bitfinex

Für alle, die sich für Zinsen auf ihre Bitcoins, Altcoins oder US-Dollar interessieren, hier eine kleine Projektvorstellung meinerseits:
Wer sich intensiv mit dem Thema Bitcoins beschäftigt, kommt irgendwann mit den Themen Bitcoin-Scalping, Bitcoin-Trading und Bitcoin-Lending in Berührung. Die ersten beiden Dinge erfordern ein hohes Maß an Wissen, Erfahrung und einen hohen Einsatz an Zeit. Beim Bitcoin-Lending dagegen verleiht man seine Coins auf den Exchanges für das Margin-Trading, um damit Rendite zu erwirtschaften. Das Ganze ohne hohes Risiko, Coins zu verlieren, oder Verluste zu machen. Damit stellt das Lending eher ein passives Investment dar und eignet sich für den langfristigen Vermögensaufbau.
Wir sind ein kleines Team Cryptocurrency-Enthusiasten, welches schon seit Jahren in Bitcoins sowie Altcoins investiert. Um zustätzliche Gewinne neben den Kursgewinnen zu erwirtschaften, fingen wir schließlich damit an, unsere Bitcoins zu verleihen. Schnell haben wir festgestellt, dass das Lending zwar sehr lukrativ (aktuell 30-40% p.a.), aber auch sehr zeitintensiv ist und damit nicht zu unserem passivem Investmentstil passt. Aus diesem Grund haben wir Coinlend.de geschaffen, welches die manuellen Schritte des Lendings voll automatisiert und rund um die Uhr daran arbeitet, die besten Zinserträge zu generieren. Es war unser Ziel, das Ganze so einfach wie nur möglich zu gestaltet, sodass wirklich jeder den Service nutzen und davon profitieren kann. Es muss lediglich ein API-Key bei Poloniex/Bitfinex erstellt werden und auf der Coinlend Account Seite eingetragen werden. WICHTIG: Es besteht keinerlei Gefahr für eure Coins - Mit dem API-Key ist keine Auszahlung oder Trading von Coins möglich.
Sobald eure Funds im Lending-Wallet der gewählten Exchange liegen und die Einstellungen im Bot getätigt sind, fängt dieser an zu investieren. Neben Bitcoins verleiht der Bot auch alle anderen Cryptocurrencies wie DASH, ETH, etc., die auf den Exchanges verleihbar sind. Um Euch einen ersten Eindruck zu geben, was euch erwartet findet ihr hier noch ein paar Bilder und am Ende des Threads ein paar Antworten auf die häufigsten Fragen der Nutzer. Fragen und Feedback sind jederzeit willkommen!
[img]https://img1.picload.org/image/rporpldi/flyer.jpg[/img]
Häufige Fragen zu Coinlend
Wobei hilft mir diese Seite?
Auf Bitcoin Exchanges wie Poloniex oder Bitfinex ist es möglich, Bitcoins sowie andere Cryptocurrencies zu sehr attraktiven Zinsen und überschaubarem Risiko zu verleihen. Die Probleme beim manuellen Verwalten der Loans sind:
Die Zinssätze auf den Exchanges sehr volatil. Die geliehenen Coins können vom Schuldner jederzeit zurückgezahlt werden.
Für einen bestmöglichen Ertrag müsste man sich also regelmäßig einloggen und die Loans verwalten. Mittlerweile gibt es zumindest eine Auto-Renew Funktion, mit der Loans automatisch wieder vergeben werden, wenn diese zurückgezahlt wurden. Dies passiert dann allerdings wieder zum selben Zinssatz wie der vorherige Loan. Nun haben sich die Zinssätze allerdings womöglich stark verändert und liegen entweder über oder unter dem alten Zins. Damit verleiht man also entweder zu günstig und verschenkt Rendite oder die Zinsen sind gesunken und der Loan wird zu einem zu hohen Zinssatz eingestellt und wird nicht bedient. In der Zeit in welcher die Coins nicht verliehen sind, verliert somit ebenfalls wertvolle Rendite. Hier kommt der CoinLend Bot zum Einsatz und verleiht ganz automatisch 24 Stunden am Tag deine Coins zum bestmöglichen Zinssatz.
Wie funktioniert der Service?
Unser Hauptziel war es, das Ganze so einfach wie nur möglich zu machen und ein einfach zu bedienendes User Interface zu bauen. Du musst dich lediglich einen Account auf CoinLend erstellen und deine API Credentials für Poloniex bzw. Bitfinex auf der Account Page hinterlegen. Eine Schritt-für Schritt Anleitung findest du hier (Poloniex) bzw hier (Bitfinex). Der Bot wird alle paar Minuten deinen Account checken und wenn Loan auf Poloniex/Bitfinex zurückgezahlt wurden, werden diese zum optimalen Zins erneut verleihen.
Welches Risiko besteht?
Durch das Hinterlegen der API Keys bei CoinLend besteht kein Risiko. Mit den API Credentials ist keine Auszahlung und kein Handel von Tokens auf Poloniex/Bitfinex möglich. Selbst wenn CoinLend gehackt werden sollte, besteht keine Gefahr, da Auszahlungen nicht möglich sind.
Auf welchen Platformen kann verliehen werden?
Aktuell sind die Platformen Poloniex und Bitfinex integriert. Weitere Plattformen wie z.B. Quoine werden allerdings in Kürze folgen.
Gibt es Mindestestmengen für den Verleih?
Ja, die API Bitfinex erwartet für neue Loan-Offers einen Gegenwert von mindestens 50$. Das heißt, der Bot kann erst verleihen wenn diese Mindestmenge eines Tokens auf dem Funding-Wallet zur Verfügung steht.
Für Poloniex gelten die folgenden Mindestwerte:
Bitcoin: 0.01 BTC Ethereum: 1 ETH Clams: 10 CLAM Factom: 100 FCT Stellar: 100 STR Dogecoin: 100 DOGE
Was kostet der Service?
Der Service ist kostenlos. Falls du uns trotzdem unterstützen willst, freuen wir über uns über eine kleine Anerkennung:
BTC: 1HNoRcK3hFBRi68KcCNzDoofiKyuj95FVB
ETH: 0x9abb086f01f144de4cd188b6a5ea6bd5445a92e4
DASH: Xp1xZfxYENAnAiMBCQYb6rD4idc3ad4Sm1
submitted by jan10101 to PostPreview [link] [comments]

Hello /r/BitcoinDE, wir sind Coinimal.com. Das erste deutsche EUR <<>> Bitcoin & Altcoin Instant Gateway.

Gestern Abend haben wir uns schon auf /Bitcoin vorgestellt. Heute also auch in der deutschen Community.
Wir freuen uns unseren Launch bekannt zugeben. In den vergangenen Monaten haben wir an einer Platform gearbeitet, die den Zugang zu Cryptocoins viel einfacher und vor allem schneller macht. D.h. wir haben Coinimal so konzipiert, dass es vom Login bis zum Erhalt der Coins in eurem Wallet nicht mehr als 2 Minuten vergehen sollten.
Es ist uns wichtig, dass man auf dem ersten Blick weiß was man bekommt und was es kosten wird. Der Preis den ihr auf der Landing Page seht ist der finale Preis. Wir schlagen keine extra Gebühren drauf, egal welche Zahlungsoption ihr wählt.
Zum Start gibt es ein Angebot von BTC, NXT und LTC. Weitere Coins und Features werden folgen. Wir freuen uns über jegliches Feedback von euch und wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit.
PS: Die Coinimal GmbH ist in Wien ansässig. https://www.coinimal.com
submitted by Coinimal to BitcoinDE [link] [comments]

Guide to the Best Bitcoin Wallets of 2019 Beste Bitcoin Wallet 2019 HOW TO GET A BITCOIN WALLET - Safe and Secure Way Blockchain Wallet: How To Use A Bitcoin Wallet How to setup a bitcoin wallet (short version)  Bitcoin wallet tutorial

Bitcoin Wallet: Welches ist das Richtige? Auch wenn eine Investition in Bitcoins heutzutage immer einfacher wird, gilt es doch einige wichtige Informationen zu kennen. So sollte man als zukünftiger Anleger beispielsweise wissen, was ein Bitcoin Wallet ist, welche unterschiedlichen Arten es gibt und welche Anbieter am besten geeignet sind. Bitcoin Wallet Vergleich Die besten Bitcoin Wallets im Test. Bitcoin Wallet: Welches ist das Richtige? Auch wenn eine Investition in Bitcoins heutzutage immer einfacher wird. Finde das beste Wallet für deinen Coin Bitcoin Wallet Vergleich Tipps und Tricks Anleitung: Wie bekomme ich meine eigenes Wallet? Bitcoin Hardware Wallets. Die Bitcoin Wallet Checkliste Usability. Ein Bitcoin Wallet kann die unterschiedlichsten Eigenschaften haben. Mittlerweile ist die Auswahl der verfügbaren Anbieter immens. Wer also einen Vergleich der digitalen Geldbörsen vollziehen möchte, der kann auf ganz bestimmte Gesichtspunkte achten. An dieser Stelle muss man sehr aus Sicht des Users Welches Bitcoin Wallet admin Juli 20, 2020 sicheres online casino Hardware Wallets, was auf Deutsch so viel wie Geräte Portemonnaie heißt, sind eine sehr sichere Möglichkeit, deine Kryptowährungen aufzubewahren.Kryptowährungen oder auch Coins, Cybergeld oder Cyberwährungen sind neue Währungen wie Bitcoin, Ethereum oder Dash. Welches ist das beste Bitcoin Wallet? Wir geben einen unverbindlichen Überblick über alle Wallet-Arten, Wallet-Erklärungen, Scam-Wallets sowie Tipps, um sich vor Hacks zu schützen.

[index] [26468] [15314] [27271] [7953] [13281] [21511] [18719] [1606] [14299] [11501]

Guide to the Best Bitcoin Wallets of 2019

First, follow the link above and create an account on CoinBase (and cool thing is you’ll get $10 in Bitcoin after you spend $100 on Bitcoin). Once your account is setup you’ll have a wallet ... How To Create Bitcoin Wallet - Best Wallet For Indian Users 💰#02 - Duration: 12:11. Billi 4 You 290,168 views. 12:11. Buy Bitcoin in Canada using Shakepay and get $10 for free after your first $100 purchase: https://shakepay.me/r/HUQFI60 Get the Ledger Backup Pack – Includes Ledger Nano X & S Sicheres Bitcoin Wallet erstellen - Schritt-für-Schritt Anleitung - Electrum Deutsch Geldbeutel 🔒 - Duration: 9:07. Talerbox Invest Smart 136,113 views 9:07 This video is unavailable. Watch Queue Queue. Watch Queue Queue

Flag Counter